Suchen

Whitepaper

Leitfaden Gefriertrocknung

Wie Sie einen optimalen Gefriertrocknungsprozess erreichen

Dieses Whitepaper beschreibt neben den Grundlagen des Gefriertrocknungsprozesses die einzelnen Prozessschritte und wie Anwender typische Problemen beheben können.

Anbieter

 

wp-logo
Gefriertrocknung, auch Lyophilisation oder Sublimationstrocknung genannt, ist ein Verfahren zur schonenden Trocknung hochwertiger und thermolabiler Produkte wie Proteine, Mikroorganismen, pharmazeutische Wirkstoffe, Gewebe und Plasma. Bei einer gut kontrollierten Gefriertrocknung wird die Produkttemperatur während des gesamten Prozesses niedrig genug gehalten, um strukturelle Veränderungen in der getrockneten Produktmatrix zu verhindern, die sich negativ auf Aussehen und Eigenschaften auswirken können.

Von den physikalischen Grundlagen der Sublimation über die einzelnen Prozessschritte und das Scale-Up bis hin zur richtigen Lagerung eines gefriergetrockneten Produkts: Dieser Leitfaden ist sowohl für Einsteiger wie auch Experten geeignet und hilft Anwendern dabei, einen optimalen Gefriertrocknungsprozess zu erreichen.

Mit Klick auf "Download mit Account (kostenlos)" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Anbieter des Whitepapers

Genevac Ltd

Farthing Road
IP1 5AP Ipswich
England

Kontaktformular

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website.

Weitere Whitepaper

MES_Produktentwicklung
Auf dem Weg zur perfekten Fabrik:

MES in der Produktentwicklung

In der integrierten Betrachtung des Lebenszyklus von Produkten rücken die verschiedenen Phasen der Produktentwicklung, des Prototypings und der eigentlichen Produktion immer enger zusammen. Dabei arbeiten in der Zukunft PLM und MES eng zusammen. Man befindet sich in einer Phase, die verschiedenen Datenstrukturen anzupassen, um den Datenaustausch zwischen diesen Systemen zu vereinfachen.

mehr...
Aufstieg2
MES

Industrie 4.0 - Aufstieg von MES – Abstieg von ERP

Integrierte Digitalisierung des Lebenszyklus eines Produktes ist weit mehr als Industrie 4.0. Es benötigt einen Koordinator, der die Produktionsprozesse definiert, Auftragsszenarien in Echtzeit synchronisiert bei simultaner Berücksichtigung sämtlicher Ressourceneinsätze und auf die Maschinen Teilfunktionen zur intelligenten Selbstüberwachung im Sinne von Industrie 4.0 überträgt.

mehr...