Suchen

powered by

Schüttgüter verstehen Wie sich das Fließverhalten von Schüttgütern auf die Silokonzeption auswirkt

| Redakteur: M.A. Manja Wühr

Sie wollen wissen, was ein Schüttgut beschreibt? Was passiert in einem Silo und welche Möglichkeiten haben Sie, um ein Silo zu gestalten? Antworten erhalten Sie auf dem 11. Schüttgut-Forum in Würzburg am 16./17. November 2017.

Firmen zum Thema

Eine nicht zutreffende Beurteilung des Fließverhaltens von Schüttgütern kann zu einer kostenaufwändigen Silogestaltung oder zu Betriebsstörungen führen.
Eine nicht zutreffende Beurteilung des Fließverhaltens von Schüttgütern kann zu einer kostenaufwändigen Silogestaltung oder zu Betriebsstörungen führen.
(Bild: gemeinfrei / CC0 )

Würzburg – Schüttgüter unterscheiden sich in ihrem Fließverhalten und der erforderlichen Anlagentechnik, um Fließprobleme zu vermeiden. Es ist daher wichtig, das Schüttgut so zu beschreiben und zu verstehen, dass bei der Konzeption einer Neuanlage oder der Erweiterung einer bestehenden Anlage der richtige Anlagenaufbau vorgenommen wird.

Auf dem 11. Schüttgut-Forum am 16./17. November in Würzburg zeigt Harald Heinrici, Schwedes + Schulze Schüttguttechnik, in seinem Vortrag „Am Anfang war das Schüttgut –Fließverhalten und geeignete Silogestaltung“, wie sich das Fließverhalten auf die Silokonzeption auswirken kann. Daraus wird deutlich, dass eine nicht zutreffende Beurteilung des Fließverhaltens von Schüttgütern zu einer kostenaufwendigen Anlagengestaltung oder zu Betriebsstörungen führen kann.

11. Schüttgut-Forum

In zwei Tagen durch den gesamten Schüttgut-Prozess – das ist der Anspruch des Schüttgut-Forums. Die Kombination aus praxisorientierten Vorträgen und Ausstellung schafft eine Austausch-Plattform für Instandhaltungs- und Betriebsingenieure, die mit Ihrem Know-how den reibungslosen Betrieb verfahrenstechnischer Anlagen sicherstellen. Die Teilnehmer erhalten vor Ort Lösungsansätze für eigene berufliche Problemstellungen und erweitern Ihr Experten-Netzwerk.

Das Schüttgut-Forum findet im Rahmen der Förderprozess-Foren 2017 gemeinsam mit dem 15. Pumpen-Forum und begleitender Ausstellung statt. Teilnehmer können beide Foren besuchen.

Termin: 16./17.11.2017, Festung Marienberg, Würzburg

Hier geht’s zur Anmeldung.

(ID:44949317)