Suchen

Kompressoren, Pumpen Weitere Größen mit Mikroprozessor-Technologie im Programm

| Redakteur: Redaktion PROCESS

Pumpenanbieter Lutz-Jesco hat die Magnet-Membrandosierpumpenreihe Magdos LT um die Größen 10 l/h und 17 l/h erweitert. Die Geräte zeichnen sich durch eine auf neuester Mikroprozessor-Technologie basierende Elektronik aus.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Pumpenanbieter Lutz-Jesco hat die Magnet-Membrandosierpumpenreihe Magdos LT um die Größen 10 l/h und 17 l/h erweitert. Die Geräte zeichnen sich durch eine auf neuester Mikroprozessor-Technologie basierende Elektronik aus.

Die Elektronik dosiert die Energie für den Pumpenantrieb abhängig vom Gegendruck. Durch diese Methode werden der Energieverbrauch, die Geräuschentwicklung sowie die Erwärmung der Pumpe reduziert. Durch die geringere Pumpenerwärmung können die Pumpen - abhängig vom eingesetzten Werkstoff - bei Umgebungstemperaturen von bis zu 45 °C eingesetzt werden.

Die Dosierpumpen sind jetzt in den Leistungsbereichen von 0,2 bis 17 l/h bei einem maximalen Druck von bis zu 16 bar erhältlich, wobei eine flexible Druckanpassung möglich ist. Nach Aussage des Herstellers sorgen selbst bei kleinen Fördermengen integrierte Doppelkugelventile für eine hohe Dosiergenauigkeit. Durch die hermetisch dichte Konstruktion sind die Pumpen auch für toxische und aggressive Medien geeignet.

(ID:136629)