Kältemaschine Wassergekühlte Kältemaschine mit neu verordnetem Kältemittel

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hüser

Die wassergekühlten Kältemaschinen Aquarius Plus mit halbhermetischen Schraubenverdichtern weisen Kälteleistungen von 377 kW bis 1931 kW auf und sind auch als Wärmepumpen und Verdichter-Verdampfer-Einheiten erhältlich.

Anbieter zum Thema

MTA Deutschland zeigt auf der diesjährigen Chillventa in Nürnberg die bewährte Aquarius Plus- Serie mit dem Kältemittel R513A.
MTA Deutschland zeigt auf der diesjährigen Chillventa in Nürnberg die bewährte Aquarius Plus- Serie mit dem Kältemittel R513A.
(Bild: MTA Deutschland)

Das Kältemittel R513A ersetzt R134a, welches im Zuge der F-Gase-Verordnung mittelfristig auch vom Phase-Down der H-FKW-Kältemittel betroffen ist. Standardmäßig sind alle Aquarius-Kaltwassersätze mit Rohrbündelverdampfer, Kurbelwannenheizung und elektronischen Expansionsventilen ausgestattet. Die Betriebssicherheit wird mit Phasenüberwachung und Rückschlag- sowie Absperrventilen in den Druckleitungen erhöht.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45553844)