Suchen

Robotersysteme Vollautomatische Sackabfüllung und -palettierung

| Redakteur: Sabine Mühlenkamp

Für das schonende, sichere und präzise Handling der Produkte sollen die neuen Koch-Systeme sorgen, auf deren Basis die Anlagen speziell nach Kunden-Bedürfnissen konzipiert werden. Die dabei eingesetzten Robotergreifer und die komplette Peripherie decken nahezu jeden Leistungsbereich ab.

Firmen zum Thema

Sackpalettierung mit Doppelgabelgreifer
Sackpalettierung mit Doppelgabelgreifer
(Bild: Koch Industrieanlagen)

Ebenso ist die Palettierung mehrerer Linien über einen Roboter möglich und es können alle Sack­arten sowie Palettentypen verarbeitet werden. Zudem bietet das Unternehmen auch zusätzliche Verpackungsverfahren, wie Bag in Box – für den besonderen Schutz hochwertiger Produkte –, oder die nachgelagerte Ladungssicherung, z.B. mittels Stretchwickeln oder Haubenstretchen, an.

Mittels des Roboter-Kombisystems zur Sackabfüllung und -palettierung werden leere Säcke vollautomatisch auf den Stutzen der Abfüllmaschine gesteckt, gefüllt und anschließend palettiert. Mit dem Bag-in-Box-Verfahren werden mithilfe eines Kartonaufrichters Leerkartons vorbereitet, mit Säcken befüllt und anschließend automatisch verschlossen sowie palettiert – und das ganz ohne Rüstzeiten. So werden hochwertige Produkte vor äußeren Einflüssen geschützt, verspricht Koch. 

Powtech: Halle 1, Stand 548

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45782688)