Suchen

Multi-Vendor-Service

Voith und TSP gründen Gemeinschaftsunternehmen für Automatisierungs- und Digitalprodukte

| Redakteur: Alexander Stark

Voith und der amerikanische Technologiedienstleister TSP haben ein neues Joint Venture gegründet. TSP On Care Digital Assets konzentriert sich auf Automatisierungs- und Digitalprodukte für Anlagenbetreiber in Nordamerika.

Firmen zum Thema

Das Joint Venture zwischen Voith und TSP soll einer der wichtigsten Anbieter von Services für Qualitätskontrollsysteme in den USA werden.
Das Joint Venture zwischen Voith und TSP soll einer der wichtigsten Anbieter von Services für Qualitätskontrollsysteme in den USA werden.
(Bild: Voith)

Dallas/USA – Im Management des neuen Unternehmens TSP On Care Digital Assets, an dem Voith die Mehrheit hält, werden sowohl Voith Digital Ventures als auch TSP vertreten sein. An der Spitze des Unternehmens wird Stephan Keuschnigg-Zingl, Senior Vice President Automation Services & Upgrades bei Voith Digital Ventures North America stehen. Dieser Führungsansatz soll die Expertise beider Unternehmen verbinden und zugleich Konsistenz und Kontinuität für alle Kunden sicherstellen. Das Joint Venture soll einer der wichtigsten Anbieter von Services für Qualitätskontrollsysteme in den USA werden.

Die strategische Position von TSP On Care Digital Assets beim Support für alle digitalen Systeme in den komplexen Anlagen der Kunden reduziert Aufwand und Risiken bei der kundenseitigen Instandhaltung von digitalen Assets, so Stephan Keuschnigg-Zingl, President TSP On Care Digital Assets. Hinzu komme eine schlanke, flexible Serviceorganisation und starke Schulungs- und Personalbeschaffungskompetenzen.

Tipp der Redaktion In unserer Spezialausgabe Prozessindustrie 4.0 lernen Sie mehr über Strategien, Erfolgsfaktoren und Chancen für die Prozessindustrie auf ihrem Weg durch die Digitale Transformation. In der Ausgabe lesen Sie Best Practices, Meinungen und Strategien zum Thema Prozessindustrie 4.0.

Das neue Gemeinschaftsunternehmen soll die Stärken beider Unternehmen kombinieren und sich weiterhin darauf fokussieren, allen Kunden hervorragende Services für alle Systeme von verschiedenen Automatisierungsanbietern zu bieten. Der Marktanteil bei den Services für Qualitätskontrollsysteme (QCS) und Überwachungssysteme von Papiermaschinen wird bei über 20 % liegen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45878138)