Worldwide China Indien

Batchsoftware

Visualisierung für mehr Durchblick

| Redakteur: Anke Geipel-Kern

Für mehr Transparenz im Batchprozess: Experion Batch
Für mehr Transparenz im Batchprozess: Experion Batch (Bild: JFord)

Eine neue nach ISA S88 und IEC 61512 entwickelte Automationslösung von Honeywell soll die Produktivität in Batch-Betrieben verbessern. Experion Batch verwendet eine neue Visualisierungstechnologie, mit der die verteilten Prozesse der Batch-Automation sichtbar gemacht werden kann. Prozessabläufe können so visualisiert und zeitnah beeinflusst werden.

Eine neue Automationslösung von Honeywell soll die Produktivität in Batch-Betrieben verbessern und die Markteinführung von Batch-Produkten beschleunigen. Die Bediener erhalten die Möglichkeit, ihren Prozess vorausschauend zu betrachten und für jede erforderliche Tätigkeit zur Fertigstellung eines Batch-Produktes auf eine intuitive und umfassende zeitliche Darstellung zurückgreifen können.

Honeywell Experion Batch verwendet eine zum Patent angemeldete Visualisierungstechnologie, mit der die Potenziale der verteilten Automation in den Prozessen mit Batch-Automation verfügbar gemacht werden. Dieser Ansatz gibt den Bedienern Einblicke in anstehende Vorgänge oder mögliche Verzögerungen und erleichtert ihnen dadurch die Ausführung paralleler Tätigkeiten, die frühzeitige Einleitung sachgerechter Aktionen und die entsprechende Anpassung nächster Schritte. Darüber hinaus wird der Betrieb weniger abhängig von der individuellen Erfahrung der Bediener. Das hilft den Herstellern in Zeiten, in denen vermehrt erfahrene Bediener in Ruhestand gehen, Kompetenzlücken zu schließen.

„Viele Bediener beklagen gegenwärtig, dass sie nicht genügend Einblick in ihren Batch-Prozess haben”, sagte Matthias Maaz, HPS Direktor für Pharma und Spezialchemikalien. “Nicht zu wissen, wann welche Aufgaben anstehen oder Verzögerungen nicht frühzeitig zu erkennen kann zu reduzierter Produktion führen. Experion Batch löst dieses Problem und ermöglicht dem Bediener, mit weniger mehr zu erreichen.”

Experion Batch ist ausgelegt für Prozesse in der Pharmazie, Spezialchemie und der Nahrungsmittelindustrie, in denen Hersteller zur Reduktion ihrer Kosten durch erhöhte Bedienereffizienz und Produktqualität bei weniger Verbrauch an Ressourcen herausgefordert sind. Die Technologie vereinfacht die kontinuierliche Wartung, da kein zentraler und spezifischer Batch-Server benötigt wird. Ein zusätzlicher Vorteil ergibt sich für den Anwender dadurch, dass das Personal zur Projektierung und Wartung eine Teilanlagensteuerung außer Betrieb nehmen kann, ohne dabei andere Teilanlagen zu beeinträchtigen. Experion Batch ermöglicht den Anlagen darüber hinaus einen einfachen und schnellen Übergang vom Rezept-Test zur Rezept-Ausführung und damit reduzierten Aufwand für Tests und Validierung. Die Lösung ist an den internationalen Standards der Batch-Automation wie ISA S88 und IEC 61512 ausgerichtet.

„Industrien mit Software-Lösungen zum Batch Management sind gekennzeichnet durch zunehmend komplexe Produktionsabläufe, erweiterte Mehrprodukt-Straßen und eine erhöhte Anzahl an Rezepten”, sagte Janice Abel, Principal Consultant, ARC Advisory Group. “Produktinnovation und schnelle Markteinführung sind wesentlich für den Erfolg dieser Hersteller. Der Trend in der Batch-Produktion geht zur Herstellung in Echtzeit, was eine engere Koordination zwischen dem Batch-Prozess, der Automations-Software und den Sensoren sowie eine verbesserte Prozesstransparenz für den Bediener erfordert. Jede Lösung, mit der die Transparenz vorheriger Ablaufschritte und der aktuellen Situation sowie die Vorausschau auf nachfolgende Aktionen für den Bediener verbessert werden kann, sollte von großem Nutzen für die Batch-Produzenten sein.”

Halle 11.0, Stand C37.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45302661 / Kommunikation)