Worldwide China Indien

Tauchkreiselpumpen

Vertikale Kunststoff-Tauchkreiselpumpen für den Einsatz in geschlossenen, drucklosen Behältern

14.10.2008 | Redakteur: Anke Geipel-Kern

Die neue Kunstststoff-Tauchkreiselpumpe verfügt über ein kompaktes Lagergehäuse mit robuster Trageplatte aus Kunststoff.
Die neue Kunstststoff-Tauchkreiselpumpe verfügt über ein kompaktes Lagergehäuse mit robuster Trageplatte aus Kunststoff.

Vertikale Eintauchpumpen aus Kunststoff empfehlen sich für schwierige Einsätze. Die neue Baureihe von Lutz ist robust, kompakt und trotzt einer Vielzahl von Chemikalien.

Die neuen vertikalen Kunststoff-Tauchkreiselpumpen B80 Baureihe KGK sind für den Einsatz in geschlossenen drucklosen Behältern, Becken oder Gruben konzipiert.

Die fest installierten Pumpen werden zum Fördern von Säurelösungen, Hydroxiden, Salzen in unterschiedlichen Konzentrationen, starken Säuremischungen, galvanischen Bädern, chemischen Abwässern, chlorierten Kohlenwasserstoffen, Glycolether, Emulsionen, Meerwasser und Thermalwasser mit Fördermengen bis zu 80 m³/h und einer Förderhöhe bis zu 41 mWS bei einer Dichte von maximal 2 kg/dm³ eingesetzt.

Die einstufigen Tauchkreiselpumpen haben eine Eintauchtiefe zwischen 500 und 4000 mm sowie eine maximale Saugrohrverlängerung bis 2000 mm. Die Pumpen sind in den Werkstoffen PP (Polypropylen), PVDF (Polyvinylidenfluorid) und PVC (Polyvinylchlorid) mit einer hohen chemischen Beständigkeit lieferbar. In der Ausführung „G“ sind das eingetauchte Wellenführungsrohr und das Steigrohr mit PP-GFK (Epoxid-Vinylesterharz mit Glasfaserverstärkung) ummantelt. Das erhöht die Festigkeit und minimiert die Längenausdehnung. Es können damit Flüssigkeiten mit einer Temperatur von bis zu 90 °C gefördert werden.

Platzsparende Bauweise

Die Pumpe verfügt über ein kompaktes Lagergehäuse mit robuster Trageplatte aus Kunststoff. Das Lagergehäuse ist durch eine Säureschutz-Lackierung korrosionsbeständig und nimmt die elastische Kupplung mit axialer und radialer Lagerung auf. Hierbei haben die Entwickler auf eine platzsparende Bauweise geachtet, die zudem Schwingungen deutlich reduziert. Eine in statischen und dynamischen Bedingungen trocken funktionierende Dampfdichtung hält Gase und Dämpfe ab, die sich im Innern der Pumpe bilden. Bei der Standardausführung ist die Dichtung auf Höhe der Trageplatte angebracht.

Ergänzend zur trocken funktionierenden Standard-Lippendichtung gibt es auch eine gemischte Dichtung mit dynamischem Abweisring, die bis zu einem Druck von 300 mbar effizient funktioniert.

Sicherer Schutz der Umwelt

Eine Flüssigkeitsbarriere kann über eine Schnellkupplung mit Druckluft oder Flüssigkeit versorgt werden. Die laminare Ausbreitung der Druckluft baut einen Gegendruck auf und sperrt die schädlichen giftigen Dämpfe und Gase vollkommen ab, so dass diese weder an die mechanischen Teile noch nach außen gelangen können und die Umwelt geschützt wird. Optional kann die Pumpe mit einer externen Spülleitung versehen werden, damit die Führungsbuchsen durchspült werden können.

Die Pumpenwelle ist aus Kohlenstoffstahl und durchgehend mit einer mediumsbeständigen Kunststoffummantelung versehen. Die Welle ist großzügig dimensioniert und verwindungssteif und wird oben von einem Wälzlager sowie darüber hinaus entlang ihrer Längsachse von Gleitlagern geführt. Damit ist die Pumpe weitestgehend gegen Kavitationsschäden abgesichert.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 271196 / Pumpen)