Suchen

Eine Marke der PROCESS Gruppe

Verpackungstechnik

Verpackungsmaschine ohne Schaltschrank senkt Kosten

| Redakteur: Tobias Hüser

Die TLM-Verpackungsmaschine ohne Schaltschrank.von Schubert verringert durch die Reduktion der Elektronik die Unterhaltungskosten der robotergestützten Verpackungsmaschinen.

Firmen zum Thema

Prototyp der weltweit ersten Verpackungsmaschine ohne Schaltschrank
Prototyp der weltweit ersten Verpackungsmaschine ohne Schaltschrank
(Bild: Schubert)

Sichtbarer Zeichen für den Wegfall der Elektrik ist das schmalere Kopfteil des Maschinengestells. Da die Servoverstärker der schaltschranklosen Maschine innerhalb einer dezentralen Steuerungsarchitektur zum TLM-Roboter gehören, benötigen sie keinen Schaltschrank mehr. Zugleich ist die Bedienung und Wartung der Maschine einfacher als bisher.

Kunden können ihre Verpackungsaufgaben auf Basis einer noch bedienfreundlicheren Automatisierung in einem nahezu störungsfreien Betrieb erledigen.Die verbliebenen Steuerungskomponenten sind mit einer Wasserkühlung versehen. Sie reduziert die Abwärme der Anlage. Mit einem Wärmetauscher kann der Kunde die Energie aus der Wasserkühlung nutzen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43580681)