Worldwide China Indien

Flugförderung von Kunststoff-Granulaten

Vermeidung von Engelshaar

| Redakteur: Sabine Mühlenkamp

Durch die spezielle Geome­trie wird jegliches Gleiten von Granulat an der Außenwand und somit die Entstehung von Engelshaar vermieden.
Durch die spezielle Geome­trie wird jegliches Gleiten von Granulat an der Außenwand und somit die Entstehung von Engelshaar vermieden. (Bild: Coperion)

Engelshaar ist in der Kunststoffindustrie aus vielen Gründen unerwünscht. Nicht nur in der Förderung stören die hauchdünnen Fäden, sondern sie führen auch zu Qualitätsminderungen in der Kunststoffverarbeitung. Coperion packt das Problem an der Wurzel.

Der neu entwickelte Umlenkbogen Gamma-Bend NT für die Flugförderung von Granulaten verhindert die sonst durch Abrieb verursachte Bildung von Engelshaar in besonders kritischen, rechtwinkligen Richtungsänderungen. Aufgrund der besonderen Gestaltung als Segmentbogen treffen die Granulatkörner auf die Bogenwand, prallen dort ab und werden direkt im Bogen weitergeleitet. Durch den geringen Kontakt mit der Bogenwand wird zudem die Bildung von Staub reduziert.

Der Gamma-Bend NT ist universell in Förderanlagen einsetzbar, da er kein Produktpolster aufbaut und somit immer sicher restentleert. Das ist vor allem für Produktwechsel von entscheidender Bedeutung. Für den Betrieb einer pneumatischen Förderanlage ist es wichtig, dass ein Bogen möglichst geringen Druckverlust aufweist, insbesondere, wenn mehrere Bögen in einer Förderanlage eingesetzt werden. Im Vergleich zu allen anderen speziellen Umlenkbögen im Markt weist der neue Umlenkbogen laut Angaben des Herstellers „den niedrigsten Druckverlust“ auf.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44975643 / Mechanische Verfahren)