Suchen

powered by

Brecher

Verklumpungen und Agglomerate zerkleinern

| Redakteur: Tobias Hüser

Die Klumpen- und Siebbrecher ZBK und ZBS von Derichs zerkleinern Klumpen und Produktagglomerate, z.B. nach einer Big-Bag- oder Sackentleerung.

Firmen zum Thema

Der Klumpenbrecher ZBK ist in Doppelwellenausführung verfügbar.
Der Klumpenbrecher ZBK ist in Doppelwellenausführung verfügbar.
(Bild: Derichs)

Der Klumpenbrecher ZBK von Derichs ist ein einfaches, robustes Gerät zur Zerkleinerung von Verklumpungen am Staubaustrag einer Filteranlage und zum Vorzerkleinern gefrorener Mischungen. Zudem ist das System zum Auflösen von Agglomeraten nach einer Sack- oder Big-Bag-Entleerstation sowie zur Zerkleinerung von gepressten Tabs, die dem Produktionsprozess wieder zugeführt werden sollen, gedacht. Eine vernünftige Lagerung mit Luftspülung schützt die Lager des Brechers und sorgt so für kontrollierte hygienische Verhältnisse.

Der Siebbrecher ZBS eignet sich zum Zerkleinern von Produktagglomeraten und -klumpen und findet seinen Einsatz nach der Entleerung von Säcken und Big-Bags sowie nach einem Band- oder Walzentrockner. Anders als der Klumpenbrecher verfügt der Siebbrecher über ein schnell wechselbares Sieb, das für einen definierten maximalen Korndurchmesser sorgt.

Schüttgut: Halle 4, Stand A 02

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43598972)