Feinstfiltration mit Entsalzung oder Enthärtung

24.09.2012

Mit einer Kombination aus Entsalzung oder Enthärtung in Verbindung mit Feinstfiltration bietet Berkefeld eine effiziente Option zur Wasseraufbereitung von Heizkreisläufen. Das integrierte System BerkeSelect 2035 ermöglicht neben der Filtration durch wahlweise Entsalzung oder Enthärtung für eine höhere Qualität des Heizungswassers direkt im System. In Abhängigkeit der Rohwasserqualität eignet sich die Anlage für Heizungsanlagen mit Leistungen ab circa 150 kW. Sie wird auch in Nahwärmenetzen und in geschlossenen Kühl- und P

Mit einer Kombination aus Entsalzung oder Enthärtung in Verbindung mit Feinstfiltration bietet Berkefeld eine effiziente Option zur Wasseraufbereitung von Heizkreisläufen. Das integrierte System BerkeSelect 2035 ermöglicht neben der Filtration durch wahlweise Entsalzung oder Enthärtung für eine höhere Qualität des Heizungswassers direkt im System. In Abhängigkeit der Rohwasserqualität eignet sich die Anlage für Heizungsanlagen mit Leistungen ab circa 150 kW. Sie wird auch in Nahwärmenetzen und in geschlossenen Kühl- und Prozesswasserkreisläufen eingesetzt.

Mehr zur Konditionierung von Heizkreisläufen.