Worldwide China Indien

Prozessventile im Baukasten

Ventiltechnik und Prozessautomation im hygienischen Umfeld

| Redakteur: Dr. Jörg Kempf

Das Element-Konzept bietet einen kompletten Baukasten mit Prozessventilen und -ansteuerungen im hygienischen Umfeld der Nahrungs- und Genussmittelindustrie.
Bildergalerie: 1 Bild
Das Element-Konzept bietet einen kompletten Baukasten mit Prozessventilen und -ansteuerungen im hygienischen Umfeld der Nahrungs- und Genussmittelindustrie. (Bild: Bürkert)

Mit seinem Element-Konzept bietet Bürkert speziell für Brauereien und Getränkehersteller einen kompletten Baukasten mit Prozessventilen und -ansteuerungen für die Automation im hygienischen Umfeld.

Die Membran-, Schrägsitz- und Geradsitzventile können sowohl Schalt- als auch Regelfunktionen übernehmen und lassen sich optimal an den jeweiligen Prozess anpassen.

Um sie leicht austauschen zu können, werden Prozessventile oft mit zwei Flanschverbindungen in der Leitung installiert. Element-Prozessventile hingegen werden üblicherweise fest in die Leitung eingeschweißt. Das spart Dichtstellen, zwei zusätzliche Schweißnähte, Installationsaufwand und Kosten. Allerdings lässt sich das Ventil nicht so einfach wieder ausbauen. Das Edelstahlgehäuse verfügt deshalb am Ventilsitz über ein Einschraubgewinde, in das Einschraubsitze unterschiedlicher Nennweiten eingesetzt werden können.

In Kombination mit den zugehörigen wechselbaren Regelkegeln kann die Durchflusscharakteristik präzise an den Prozess angepasst werden und lässt sich auch später mit geringem Aufwand optimieren oder an neue Prozessgegebenheiten anpassen.

Mit den Regelventilen in Medienleitungen kann laut Bürkert der Energieverbrauch beispielsweise auch sehr einfach durch einen Wechsel des Ventilsitzes beeinflusst werden. Zur Optimierung der Energieeinsparung können die Ventile mit einer Dichtschließfunktion ausgestattet werden.

Anuga Foodtec: Halle 10.2, Stand C090/D099

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45125029 / Armaturen)