Worldwide China Indien

Ventil-Konfigurator

Ventil-Konfiguration geht auch ganz einfach

| Redakteur: Dominik Stephan

Vom manuell betätigten bis zum automatisierten Prozessventil: Mit dem Konfigurator für Prozessventileinheiten von Festo wird die Auswahl der optimalen Lösung für den Anwender leichter. Nach der Auswahl weniger Parameter schlägt der Konfigurator passende Kombinationen vor. Das macht das Engineering in der Prozessindustrie schnell, sicher und einfach, so der Hersteller.

Der Konfigurator für Prozessventileinheiten soll die Engineering- und Beschaffungsprozesse um ein Vielfaches einfacher machen, erklärt Festo. Das Tool berücksichtigt sämtliche relevanten Aspekte für ein schnelles und erfolgreiches Projektmanagement: von der Produktsuche über die Konfiguration, Dimensionierung, Dokumentation bis hin zur Bestellung und Auslieferung der einbaufertigen Prozessventileinheit – inklusive kundenspezifischer Anfragen ist alles in einem Tool vereint.

Dabei kommen alle Komponenten aus einer Hand und sind aufeinander abgestimmt und vormontiert: Absperrklappe, Schwenkantrieb, Pilotventil, Sensorbox, Stellungsregler, Adapter-Kits und Handhebel. Von der einfachen manuell betätigten Kombination, der Einheit mit Pilotventil und Sensorbox bis hin zur Einheit mit Stellungsregler: Der Anwender wählt in der Eingabemaske einfach die erforderlichen Parameter aus und schon schlägt der Konfigurator passende Lösungen vor.

Order-ID und CAD-Download inklusive

Mit dem Lösungsvorschlag erstellt der Konfigurator eine Order-ID für die komplette Kombination, die sich für weitere Bestellungen verwenden lässt. Auch die Dokumentation profitiert: Die zur Konfiguration passenden CAD-Daten für die komplette Baugruppe lassen sich herunterladen.

Aufbruch in die Digitalisierung

Mit dem Konfigurator für Prozessventileinheiten treibt Festo die Digitalisierung voran und unterstützt seine Kunden beim Eintritt ins Zeitalter der Industrie 4.0. Festo als Automatisierungsexperte verschmilzt so sein umfassendes Know-how aus industriellen Anwendungen mit aktuellen Entwicklungen der Informationstechnik, um Online-Anwendungen für die industrielle Praxis in der Automatisierung zu realisieren.

Halle 8.0, Stand C72

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45315757 / Achema 2018)