Chemcar-Wettbewerb 2014 VDI sucht die kreativsten Tüftler

Noch bis zum 23. März können Studierende ihre Konzepte einsenden und einen der begehrten Startplätze beim Chemcar-Wettbewerb 2014 ergattern. Bei dem Wettbewerb sind Studierenden-Teams aller Hochschulen aufgerufen, Modellfahrzeuge zu bauen, die für Antrieb und Steuerung ausschließlich (bio-)chemische Reaktionen nutzen

Anbieter zum Thema

Studierende müssen beim Chemcar-Wettbewerb 2014 mit Kreativität und verfahrenstechnischer Präzision überzeugen.
Studierende müssen beim Chemcar-Wettbewerb 2014 mit Kreativität und verfahrenstechnischer Präzision überzeugen.
(Bild: VDI)

Düsseldorf - Wenn die Teams die Expertenjury aus Industrievertretern mit ihren innovativen Konzepten einschließlich Sicherheitsanalyse überzeugt haben, geht es auf die „Rennstrecke“. Hierbei genügt es jedoch nicht, das schnellste Auto zu entwerfen und zu bauen. Gefragt ist Präzision, da eine kurz vor dem Rennen ausgeloste Distanz möglichst genau gefahren werden muss.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Zusätzliche Anforderung in diesem Jahr: Jedes Fahrzeug muss eine Ladung von bis zu 30 % seines Eigengewichts transportieren können. Der Kreativität sind dabei kaum Grenzen gesetzt. Organisiert wird der Wettbewerb seit dem Jahr 2006 durch die kreativen jungen Verfahrensingenuieure (kjVI), dei VDI-GVC sowie der Dechema.

Das Team mit dem besten Ergebnis aus Konzept, Präsentation und Rennen gewinnt am Ende neben dem Chemcar-Pokal ein Preisgeld von 2000 Euro. Dem zweit- und drittplatzierten Team winken noch 1000 Euro bzw. 500 Euro Preisgeld.

Alle Informationen zum Wettbewerb inklusive Terminen, Regelwerk, Konzeptvorlagen und Anmeldemöglichkeit finden sich auf Chemcar.de.

Der Wettbewerb des VDI findet dieses Jahr bereits zum neunten Mal im Rahmen der ProcessNet-Jahrestagung vom 30.09.2014 bis 02.10.2014 in Aachen statt.

Chemcar-Wettbewerb 2013

Bremer sind Deutsche Chemcar-Meister

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:42562991)