Worldwide China Indien

Kraft-Wärme-Kopplung

VCI begrüßt Verabschiedung des Energiesammelgesetzes

| Redakteur: Alexander Stark

Effiziente Anlagen nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung, wie sie auch die chemische Industrie betreibt, spielen im Rahmen der Energiewende eine wichtige Rolle für den Klimaschutz.
Bildergalerie: 1 Bild
Effiziente Anlagen nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung, wie sie auch die chemische Industrie betreibt, spielen im Rahmen der Energiewende eine wichtige Rolle für den Klimaschutz. (Bild: Infraserv Höchst)

Der Verband der Chemischen Industrie (VCI) hat in einer Mitteilung die Verabschiedung des Energiesammelgesetzes durch den Bundesrat begrüßt. VCI-Hauptgeschäftsführer Utz Tillmann äußerte sich positiv darüber, dass das Gesetz nun Anfang 2019 in Kraft treten kann. Die Neuregelungen biete wieder eine Grundlage für Investitionen in die umweltfreundliche Kraft-Wärme-Kopplung.

Frankfurt am Main – Tillmann erläuterte, dass ohne diese Regelungen neuere Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen (KWK) unter anderem mit der vollen EEG-Umlage belastet und dadurch als wichtige Säule der Energiewende unwirtschaftlich geworden wären. Quasi in letzter Minute sei mit der Annahme des Gesetzes die Gefahr gebannt worden, dass Unternehmen geplante Investitionen einschränken oder sogar ganz absagen. Zudem sei die Verlängerung des KWK-Gesetzes bis 2025 sehr zu begrüßen. Das Energiesammelgesetz ist laut Tillmann ein Beispiel dafür, dass gute Politik sinnvolle Investitionen ermöglichen könne. Das Gesetz enthalte außerdem eine Neuregelung des Begriffs „KWK-Anlage“, ohne die bereits eingereichte Förderanträge nicht bearbeitet werden können.

Der VCI vertritt die wirtschaftspolitischen Interessen von rund 1.700 deutschen Chemieunternehmen und deutschen Tochterunternehmen ausländischer Konzerne gegenüber Politik, Behörden, anderen Bereichen der Wirtschaft, der Wissenschaft und den Medien.

Event-Tipp der Redaktion Das von PROCESS organisierte Energy Excellence Forum am 15./16. Mai 2019 in Frankfurt am Main zeigt eine Vielzahl von technischen Konzepten und Lösungen zur Steigerung der Energieeffizienz. Welche Themen beim letzten Energy Excellence Forum diskutiert wurden, lesen Sie in unserem Beitrag „Energy Excellence Forum 2018 – Strategien für mehr Energieeffizienz“.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45660077 / Energieeffizienz)