Suchen

Vakuumtechnik Vakuumlösungen für Prozesstechnik und Labor

Redakteur: Gabriele Ilg

Busch kann auf ein großes Produktportfolio zurückgreifen, um die einzelnen Module eines Vakuumsystems optimal aufeinander abzustimmen.

Firma zum Thema

Vakuumsystem für die Petrochemie
Vakuumsystem für die Petrochemie
(Bild: Busch)

Zudem bietet Busch für Betriebe im Bereich der Chemie, Pharma und Biotechnik einen speziellen „Atex-Check“ an. Dabei werden alle Atex-relevanten Komponenten von Vakuumpumpen sowie die Überwachungs-Sensorik und Elektromotoren geprüft.

Ein Prüfprotokoll wird erstellt, das als Nachweis der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften gilt. Auch für den Laborbereich werden Vakuumerzeuger angeboten.

Auf der Ilmac beispielsweise wird u.a. die neue Baureihe an Zebra Drehschieber-Vakuumpumpen für den Feinvakuumbereich gezeigt. Mit ihnen lassen sich Enddrücke von 6,7 x 10-3 mbar bei Saugvermögen von 3,5 bis 90 m3/h (50 Hz) realisieren. Sie sind ölgeschmiert und dadurch äußerst robust für viele Anwendungen im Labor.

Mit der Spiral-Vakuumpumpe Fossa ist es möglich, Feinvakuum mit einem trockenen Verdichtungsprinzip zu generieren, sodass abgesaugte Gase mit keinem Betriebsmittel in Berührung kommen.

(ID:44240402)