powered by

Vakuumförderer Vakuumförderer für größere Chargenvolumen

Redakteur: Gabriele Ilg

Sein Sortiment der Pi Flow i/f-Familie hat Piab um einen neuen Vakuumförderer, der ein größeres Chargenvolumen ermöglicht, erweitert.

Anbieter zum Thema

Großer Vakuumförderer für Industrie-, Chemie und Lebensmittelanwendungen: der PI Flow i/f
Großer Vakuumförderer für Industrie-, Chemie und Lebensmittelanwendungen: der PI Flow i/f
(Bild: Piab)

Um Großbetriebe noch besser zu unterstützen, hat Piab seine Produktreihe „Pi Flow i/f“ um einen Vakuumförderer für größere Chargenvolumen erweitert.

Der Neue verfügt über ein 28 l-Gehäuse und bietet Möglichkeiten, die Pumpenleistung zu erhöhen. Dies erfolgt durch die Montage von zwei Pi-Basic 400- oder 600-Pumpen. Damit erhöht sich die Kapazität des Förderers auf 7,5 Tonnen pro Stunde. Er eignet sich für Industrie-, Chemie- und Lebensmittelanwendungen. 

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:46806524)