­čĺí­čÉĹ RN3 in Futtermittelanlage in Brasilien

07.08.2019

UWT L├Âsungen rund um den Globus

Brasilien - ein Land voller Ressourcen und Vielseitigkeit!

Brasilien ist ein Land, das hier in Europa ziemlich bekannt ist. Jeder der das Wort Brasilien hört, denkt sofort an den Amazonas, den größten tropischen Regenwald der Erde und an den Karneval von Rio. Doch kaum jemand kennt die wirtschaftliche Seite von Brasilien. Ende der 20er Jahre traf Brasilien die Weltwirtschaftskrise sehr, trotz all dem ist dies ein Land voller Vielseitigkeit und wertvollen Ressourcen. Durch die internationale Ausrichtung unseres Unternehmens und den konsequenten Ausbau neuer Vertriebsstrukturen möchten wir unseren Kunden weltweit eine marktnahe Präsenz von Spezialisten für die Messtechnik von UWT bieten. Seit 2011 steht nun Libracom als Vertriebspartner an unserer Seite und bietet den Kunden aus Brasilien unsere Sensoren an.

Ein Kunde aus Brasilien ist in der Futtermittelbranche tätig.
Sein Wunsch ist es einen passenden Sensor für die Zuführung der Pelletiermaschine zu finden.
Die Herausforderung hierbei ist es, dass der Sensor bei hohen Temperaturen (50°C) und korrosivem Produkt beständig sein muss.
Zudem muss das Gerät für eine Spannung von 24V DC geeignet sein.

Libracom empfiehlt dem Kunden für diese Anwendungen den RN 3001 und den RN 3002 von UWT.
Der Drehflügelmelder Rotonivo RN 3 zur Grenzstandmessung ist ein einfaches, zuverlässiges und wartungsfreies Messprinzip, welches für nahezu alle Schüttgüter geeignet ist.
Mit der Temperaturspanne von -40°C bis 1100°C liegt die Prozesstemperatur von 50°C im grünen Bereich und der Sensor bleibt trotz des korrosiven Produkts seit über zwei Jahren konsequent zuverlässig im Einsatz.

Wir schauen auf viele gelungene Anwendungen und acht schöne und kooperative Jahre an der Seite von Libracom zurück und freuen uns auf eine weitere Zusammenarbeit!