Worldwide China Indien

Packaging Valley

Unternehmen auf dem Gemeinschaftsstand ziehen positive Bilanz

07.10.2009 | Redakteur: Marion Henig

Am Gemeinschaftsstand waren 15 Firmen mit ihren Ständen vertreten.
Am Gemeinschaftsstand waren 15 Firmen mit ihren Ständen vertreten.

Der erste gemeinsame Auftritt von Verpackungsmaschinenbauern aus der Kocher/Jagst-Region unter dem Dach von „Packaging Valley“ wurde nach Abschluss der Messe von den beteiligten Firmen positiv bewertet. Und auch der seit zwei Jahren bestehende Verein entwickelt sich positiv.

Nürnberg – Das Standkonzept mit gemeinsamer Lounge und 15 Firmenständen brachte sowohl für die Kunden, als auch die Aussteller Synergieeffekte mit sich. Die Aussteller am Gemeinschaftsstand äußerten sich überwiegend sehr zufrieden mit dem Messeverlauf. Bestätigt wurde der Erfolg auch dadurch, dass am Ende der Messe nahezu alle Aussteller interessiert waren auch im Jahr 2010 erneut gemeinsam Flagge auf der Fachpack zu zeigen.

Auf einer Pressekonferenz in der „Packaging Valley Lounge“ stellte Vorsitzender Hans Bühler (Optima Packaging Group GmbH) die erfolgreiche Arbeit des Vereins vor. Insbesondere in den Bereichen Weiterbildung und Marketing haben sich neue Aufgabenfelder erschlossen, die den 35 Mitgliedsunternehmen aus der Region zusätzlichen Mehrwert bringen. Der Verein repräsentiert nach Aussagen von Hans Bühler etwa 5000 Mitarbeiter im Landkreis Schwäbisch Hall und 6500 weltweit. Inzwischen sei es auch gelungen, übergreifende Aufträge zu bekommen, die früher nicht in der Region bedient werden konnten. Als weitere Ziele der Verpackungsmaschinenspezialisten nannte Bühler die Kooperation im Einkaufsbereich und die Durchführung von „Packaging Valley Days“ im kommenden Jahr.

Bühler wurde zum ersten Oktober im Amt des Vorsitzenden abgelöst durch Bernd Hansen, Geschäftsführer von Kocher-Plastik Maschinenbau GmbH und Rommelag AG. Gründungsvorsitzender Hans Bühler wurde von der Mitgliederversammlung zum Stellvertreter gewählt. Durch denn Wechsel im Vorstand will der Verein verdeutlichen, dass „Packaging Valley Germany“ für alle Mitgliedsfirmen in gleichem Maße da sein möchte.

Weitere Vorstandsmitglieder sind auch künftig Elke Bader (BPS GmbH, Braunsbach) Gerhard Schubert (Schubert GmbH, Crailsheim) und Kurt Engel (Technologiezentrum Hall GmbH). Neu im Team ist Sabine Gauger (Marketing Director Optima Packaging Group GmbH) als Sprecherin des Marketing-Arbeitskreises.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 321316 / Logistik/Verpackung)