Hubantrieb I Advertorial

Universeller elektrischer Motorantrieb für Hubventile

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Für die einfache Verbindung zu seinen Regelventilen hat Schubert & Salzer Control Systems ein Bluetooth-Modul entwickelt, das optional auch im Hubantrieb 2032 verfügbar ist. Bei Verwendung des Bluetooth Moduls baut die Konfigurations-Software DeviceConfig V7 eine kabellose Verbindung mit einer Reichweite von ca. 25 m jetzt auch zu diesem Motor-Ventilantrieb auf.

Bildergalerie

Dies ist die ideale Lösung für die Parametrierung und Überwachung von Stellventilen in schwer zugänglichen Anlagen, an heißen Rohrleitungen und anderen Gefahrenstellen bzw. in Sperrbereichen.

Antrieb mit Gleitschieberventilen kombiniert

Der neue Motorantrieb 2032 bildet mit Gleitschieberventilen ein perfekt abgestimmtes System und eröffnet ein großes Spektrum von Anwendungen. Vielfältige Werkstoffoptionen – bis hin zu Sonderwerkstoffen - erlauben den Einsatz in Chemie, Petrochemie, Textil- und Pharmaindustrie, Lebensmittel- und Getränketechnik, Stahlwerken, Schiffsbau und vielen anderen Bereichen. Eine besondere Eignung haben Gleitschieberventile im Dampfeinsatz, für Kühlwasser, Kondensat, Säuren, Laugen und Thermalöl nachgewiesen sowie für diverse Gase (auch Sauerstoff), Reinigungsflüssigkeiten, VE-Wasser etc.

Antrieb für Sitz- und Dreiwege-Ventilen

Der neue Hubantrieb eignet sich ebenso für Sitzventile, die extrem belastbaren Allrounder der Ventiltechnik. Die besondere Kompaktheit des neuen Antriebs wird durch die Kombination mit kompakten Schrägsitzventilen nochmals verstärkt und der benötigte Bauraum minimiert.

In Kombination mit den Dreiwege-Stellventilen von Schubert & Salzer Control Systems, werden Regelfunktionen zum Mischen und Aufteilen neutraler oder auch aggressiver Medien wirtschaftlich und sicher lösbar.

(ID:44050872)