Worldwide China Indien

Prozesstechnik Pharma

Übernahme von Pharmatec ohne Auflagen genehmigt

12.07.2007 | Redakteur: Marion Wiesmann

Im Bereich Verpackungstechnik entwickelt, fertigt und vermarktet Bosch Prozess- und Verpackungsmaschinen und -linien für die pharmazeutische Industrie. Bild: Bosch-Gruppe
Im Bereich Verpackungstechnik entwickelt, fertigt und vermarktet Bosch Prozess- und Verpackungsmaschinen und -linien für die pharmazeutische Industrie. Bild: Bosch-Gruppe

Bereits vor zwei Monaten hatte Bosch die Übernahme des Dresdner Unternehmens Pharmatec angekündigt. Nun ist die Transaktion in trockenen Tüchern.

Stuttgart - Die Bosch-Gruppe hat den Anlagenbau-Spezialisten Pharmatec mit Sitz in Dresden von der Fresenius ProServe übernommen. Die Transaktion beinhaltet auch die Pharmatec-Tochtergesellschaft Schoeller-Bleckmann Medizintechnik mit Sitz in Ternitz, Österreich. Der Erwerb ist von den Kartellbehörden ohne Auflagen genehmigt worden. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Der Fokus des 1993 gegründeten Dresdner Unternehmens Pharmatec liegt auf hygienischen und sterilen Prozesstechniken, vor allem in den Bereichelfharma und Biotechnologie. Es bietet Komplettlösungen zur Herstellung und Verteilung/Lagerung von pharmazeutischen Reinstmedien sowie Prozesstechnik im Bereich der pharmazeutischen Endproduktion und Bioverfahrenssysteme an. Im Jahr 2006 erzielte Pharmatec einen Umsatz von rund 30 Millionen Euro.

Bosch baut Pharma-Verpackungstechnik aus

Bosch stärkt mit der Übernahme seinen Bereich Verpackungstechnik, der mit der Fertigung und Vermarktung von Prozess- und Verpackungsmaschinen und -linien für die pharmazeutische Industrie sowie die Nahrungs- und Genussmittelbranche im Jahr 2006 einen Umsatz von rund 570 Millionen Euro erzielte. „Pharmatec und die Schoeller-Bleckmann Medizintechnik sind zwei anerkannte Spezialisten, die unser bestehendes Produktprogramm im Bereich Pharma-Verpackungstechnik sehr gut ergänzen“, begründet Friedbert Klefenz, Vorsitzender des Bereichsvorstands Verpackungstechnik („Packaging Technology“), die Übernahme.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 217352 / Management)