Suchen

Wasseraufbereitung Vielseitiger Einsatz in Meerwasserentsalzungsanlagen

| Redakteur: Kristin Breunig

Produkte von Simona finden in verschiedenen Bereichen der Wasseraufbereitung Anwendung – insbesondere in Meerwasserentsalzungsanlagen. Ein Produkt hierfür sind die Simona PP-H Alpha Plus Rohre und Formteile.

Firmen zum Thema

Als Systemanbieter von Rohren und Formteilen aus PE 100, Simona PP-H Alpha Plus, PVDF und ECTFE finden Produkte von Simona in verschiedenen Bereichen der Wasseraufbereitung Anwendung – insbesondere in Meerwasserentsalzungsanlagen.
Als Systemanbieter von Rohren und Formteilen aus PE 100, Simona PP-H Alpha Plus, PVDF und ECTFE finden Produkte von Simona in verschiedenen Bereichen der Wasseraufbereitung Anwendung – insbesondere in Meerwasserentsalzungsanlagen.
(Bild: SIMONA AG)

Die Simona PP-H Alpha Plus Rohre und Formteile werden bei Meerwasser­entsalzungsanlagen häufig in Verteilerracks, den für die Verteilung des Permeats notwendigen Rohrleitungen, eingesetzt. Die thermoplastischen Produkte substituieren in solchen Anlagen u.a. Rohrleitungen aus Edelstahl, deren Lebensdauer durch das sehr salzhaltige Wasser in Korrelation mit einer entsprechenden Außentemperatur stark begrenzt ist.

Kunststoffprodukte von Simona sollen hingegen eine längere Lebensdauer besitzen, so der Hersteller. Sie würden neben einer guten Korrosionsbeständigkeit und langer Nutzungsdauer von bis zu 100 Jahren auch eine hohe Beständigkeit gegen eine sehr große Bandbreite an Chemikalien bieten.

(ID:46667164)