Suchen

Medizinprodukte Trelleborg kauft US-amerikanischen Silikonhersteller SSF

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hüser

Pünktlich zur Fachmesse Compamed hat die Trelleborg Gruppe die Akquisition des US-amerikanischen Silikonherstellers SSF (Specialty Silicone Fabricators) abgeschlossen. SSF zählt zu einem der weltweit führenden Produzenten von hochpräzisen Komponenten aus medizinischen Silikonwerkstoffen.

Firma zum Thema

„Die medizinischen Silikonkomponenten von SSF ergänzen unser Produktportfolio und bieten eine ideale Plattform für zukünftige Entwicklungen innerhalb der Life-Sciences-Branche“, sagt Carsten Stehle, Vorsitzender der Geschäftsführung von Trelleborg Sealing Solutions Germany.
„Die medizinischen Silikonkomponenten von SSF ergänzen unser Produktportfolio und bieten eine ideale Plattform für zukünftige Entwicklungen innerhalb der Life-Sciences-Branche“, sagt Carsten Stehle, Vorsitzender der Geschäftsführung von Trelleborg Sealing Solutions Germany.
(Bild: Trelleborg)

Stuttgart – Mit dem Erwerb erweitert der Geschäftsbereich Trelleborg Sealing Solutions, der zur schwedischen Trelleborg Gruppe gehört, sein Portfolio an Silikonprodukten für die Life-Sciences- und Prozessindustrie. „Die Akquisition von SSF ist ein weiterer wichtiger Schritt innerhalb unserer internationalen Wachstumsstrategie und unterstreicht unsere Rolle als globaler Entwicklungs- und Innovationspartner für Unternehmen aus dem Bereich Life Sciences“, sagt Carsten Stehle, Vorsitzender der Geschäftsführung von Trelleborg Sealing Solutions Germany.

Mit Sitz im US-kalifornischen Tustin war SSF bislang ein im Privatbesitz befindliches Unternehmen, das über ein umfangreiches Fertigungsprogramm von medizinischen Silikonprodukten verfügt. Dazu gehören auch hochpräzise Medizinschläuche, die in Diagnose- und Dialysegeräten oder Kathetern eingesetzt werden. Neben der Produktionsstätte in Tustin befinden sich noch weitere in den US-Städten Paso Robles und Elk Rapids.

(ID:44379277)