Atemschutz Tragbares System bietet Atemschutz vor Rauch und Schadstoffen

Redakteur: Sonja Beyer

Anbieter zum Thema

Das Atemschutz-System reinigt die angesaugte Luft in einem Partikelfilter. (Bild: Kemper)
Das Atemschutz-System reinigt die angesaugte Luft in einem Partikelfilter. (Bild: Kemper)

Um dem hohen Bedarf an Arbeitsschutz nachzukommen, präsentiert das in Vreden ansässige Anlagenbau-Unternehmen Kemper das tragbare Atemschutzsystem Autoflow XP. Es besitzt ein leistungsstarkes Gebläse bei gleichzeitig geringem Gewicht und kompakter Bauweise. Das akkubetriebene Gerät erzeugt einen konstanten Überdruck in einem Schutzhelm, sodass gefährliche Rauch- und Schadstoffe nicht eindringen können. Gleichzeitig reinigt es die angesaugte Luft in einem Partikelfilter mit einem Abscheidegrad von 99,8 Prozent, wie der Hersteller informiert. Das Atemschutzsystem kann in vier Gebläsestufen betrieben werden und verfügt über einen bürstenlosen Gleichstrommotor, der eine dreimal längere Lebensdauer als herkömmliche Gebläsemotoren bieten soll.

(ID:30030680)