Worldwide China Indien

Sauerstoffanalysator

Tragbarer Sauerstoffanalysator im Transportkoffer

| Redakteur: Dr. Jörg Kempf

Die Einsatzbereiche der Sauerstoffanalysatoren der XZR-400 Serie von Michell Instruments sind die Erfassung von Sauerstoffspuren in reinen Gasen wie Stickstoff, Argon, Helium oder Kohlendioxyd. Das Modell XZR-400-PT ist ein kompaktes tragbares Modell im praktischen Transportkoffer.

Nicht überall ist eine permanente Überwachung erforderlich. Je nach Prozess genügt es, die Sauerstoffwerte bzw. Sauerstoffspuren nur stichprobenweise zu überwachen. Auch unabhängig von einer regulären Wartung oder einer kompletten Kalibrierung können mit einem portablen Messsystem unkompliziert vergleichende Messungen durchgeführt werden, sodass Fehlfunktionen frühzeitig aufgespürt und Ausfallzeiten vermieden werden.

Als tragbaren Sauerstoffanalysator für den Spurenbereich positioniert Michell Instruments den XZR-400-PT. Wie alle Modelle der XZR-400-Serie nutzt auch der XZR-400-PT eine patentierte, metallisch versiegelte interne Referenz in seinem MSRS-Sensor auf Zirkonium-Oxid-Basis. Die Sensoren sind extrem widerstandsfähige Sensoren, die ursprünglich für die Überwachung von aggressiven bzw. korrosiven Gasen in Vulkankratern entwickelt wurden.

Die Miniatur-Bauweise ermöglicht ein schnelles Ansprechverhalten (t90) von unter zwei Sekunden bei hoher Genauigkeit und Wiederholbarkeit. Die im MSRS-Sensor integrierte Referenz erleichtert die Kalibrierung: Durch das neuartige System kann diese nur mit trockener Luft erfolgen.

Der Gerät eignet sich besonders für die Gewinnung von Stichproben und lässt sich unkompliziert praktisch überall kurzfristig einsetzen. Je nach Region und Anwenderwunsch werden Varianten für eine Stromversorgung mit 220 V oder 110 V Wechselstrom angeboten. Sein Messbereich liegt zwischen 0,01 ppm und 25% Sauerstoff bei einer Abweichung zum Ablesewert von unter 2% und einer Wiederholbarkeit von ±0,1%. Alle Messungen können bei Drücken von max. 10 bar und Proben-Temperaturen bis 100 °C erfolgen.

Das Gerät verfügt über zwei Alarm-Ausgänge. Zur Ausgabe der Messwerte nutzen die Geräte einen galvanisch getrennten linearen Stromausgang (0/4-20 mA). Optional sind ein 2. digitaler RS232-Ausgang, aktive Druckkompensation und eine integrierte Probenahmepumpe erhältlich. Systemvarianten sind der XZR-400-RM zum Einbau ins 19-Zoll-Rack sowie der XZR-400-WM zur Wandmontage.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 25461540 / Prozessmesstechnik)