Worldwide China Indien

Computer

Tragbare HMI-Systeme für den Ex-Bereich auf Bohrinseln

| Redakteur: Anke Geipel-Kern

Rig Floor PC´s von R.Stahl sind für den Ex-Bereich auf Bohrinseln geeignet. (Bild: Stahl)
Rig Floor PC´s von R.Stahl sind für den Ex-Bereich auf Bohrinseln geeignet. (Bild: Stahl)

Für den variablen Einsatz auf Öl- und Gasplattformen stellt R.Stahl HMI-Systeme vor, die sich an unterschiedlichen Orten auf der Bohrinsel aufstellen lassen. Die Rig Floor PC´s sind für die explosionsgefährdeten Zonen 1, 21, 2 und 22 ausgelegt.

Auf Öl- und Gasplattformen lassen sich zukünftig neue HMI-Systeme von R.Stahl an beliebigen Orten aufstellen. Die Rig Floor PCs befinden sich in einem Gehäuse mit Griff und sind für die rauen Einsatzbedingungen in den explosionsgefährdeten Bereichen der Zone 1, 21, 2 und 22 geeignet. Zahlreiche Zertifizierungen (Atex Zone 1, IECEx, DNV, UL, Gost-R) ermöglichen den Einsatz auf fast allen Bohrinseln. Mit einem Gewicht von 23,6 kg können die Systeme gut zwischen einzelnen Stationen auf der Ölplattform transportiert werden. Polarisationsfilter sorgen für reflexionsarme Displays, auch bei direkter Sonneneinstrahlung ist damit eine gute Lesbarkeit gesichert. Als modulares System ist das HMI-System auch in andere Gehäuse einsetzbar. Anwender können den Rig-Floor-PC variabel konfigurieren: Die Basis ist entweder ein Panel PC der Open HMI-Serie ET-4xx oder ein Thin Client/Remote HMI der Familie ET-5xx. Weitere Ausstattungsmerkmale der HMIs sind Atom-Prozessoren der Intel Reihe, CPUs mit 1,6 GHz, SSD-Speicherkapazitäten bis zu 16 GB, sowie Ethernet-, USB- und serielle Schnittstellen. Für ein unkompliziertes Handling der PCs auf der Bohrinsel kann die Bedienung einfach über einen Touchscreen erfolgen. Ein schneller Online-Zugang ist mit rückseitig angebrachten Anschlüssen möglich. Darüber hinaus trotzen die HMI-Systeme nach Herstellerangaben Temperaturen von +55 °C bis -30 °C.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 30843410 / Explosionsschutz)