4-Milliarden-Dollar-Projekt Tianjin errichtet Petrochemie- und Polymerkomplex in Kasachstan

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hüser

Wie das Kunststoffweb berichtet, will das chinesische Unternehmen Tianjin Bohua Chemical einen 4 Milliarden Dollar teuren Petrochemie- und Polymerkomplex in Kasachstan errichten. Die Webseite geht davon aus, dass die Investition in Zusammenhang mit der „One Belt, One Road"-Initiative Chinas stehe.

Firma zum Thema

Tianjin Bohua Chemical investiert 4 Milliarden Dollar in die Produktionsanlagen.
Tianjin Bohua Chemical investiert 4 Milliarden Dollar in die Produktionsanlagen.
(Bild: PROCESS)

Frankfurt am Main – Kunststoffweb stützt sich auf Informationen der Nachrichtenagentur Kazinform. Geplant seien Anlagen für Methanol sowie Ethylen, Polyethylen und Polypropylen auf Erdgasbasis. Die Umsetzung erfolge in zwei Schritten bis 2021. Die Produktion sei vor allem für den chinesischen Markt vorgesehen.

Internationaler Großanlagenbau GROAB ist eine Datenbank für den internationalen Großanlagenbau und bietet detailierte Informationen zu weltweiten Projekten aus über 13 Kategorien (Raffinerien, Erdöl-/Erdgasförderung, Energie/Kraftwerke, ...). Mindestens 15 neue und aktualisierte Projekte werden von uns jede Woche eingepflegt. Jetzt mehr zu GROAB erfahren und kostenlosen Testaccount erstellen.

(ID:45065600)