Suchen

Raffinerieupgrade Technip übernimmt Projektmanagement für Basra Raffinerieupgrade im Irak

| Redakteur: Dominik Stephan

Der französische Öl- und Gasspezialist Technip übernimmt zusammen mit dem japanischen Ingenieurbüro Unico das Projektmanagement für eine Erweiterung der Raffinerie in Basra, Irak.

Firmen zum Thema

Technip-Spezialist bei der Arbeit. Die Franzosen konnten sich einen weiteren Projektvertrag für eine Raffinerie-Modernisierung im Irak sichern.
Technip-Spezialist bei der Arbeit. Die Franzosen konnten sich einen weiteren Projektvertrag für eine Raffinerie-Modernisierung im Irak sichern.
(Bild: Technip)

Basra/Irak – Gemeinsam werden die beiden Firmen das Projekt durch alle Phasen vom Engineering bis zur Garantiedauer begleiten. Mit dem Upgrade der örtlichen Raffinerie will die irakische Regierung die Versorgung mit Brenn- und Grundstoffen ausbauen. So sollen ein neuer Cracker, Wasserstoffanlagen, Hydrotreater und andere neue Prozessschritte in Basra entstehen.

Technip konnte in der Region bereits mit einem ähnlichen Projekt an der Raffinerie in Karbala Erfahrungen sammeln. Federführend soll das Büro in Milton Keynes, Großbritannien zusammen mit Technip-Projektteams die Erweiterung betreuen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43349917)