Suchen

Personalie Stühlerücken bei Covestro

| Redakteur: Anke Geipel-Kern

Covestro (ehemals Bayer Material Science) besetzt zwei Führungspositionen neu. Erstmals leitet eine Frau das Geschäftsfeld Polycarbonate.

Firmen zum Thema

Michelle Jou leitet seit Januar das Polycarbonatgeschäft von Covestro in Shanghai.
Michelle Jou leitet seit Januar das Polycarbonatgeschäft von Covestro in Shanghai.
(Bild: Covestro)

Shanghai – Covestro (ehemals Bayer Material Science) besetzt die Führungspositionen des Geschäftsfelds Polycarbonate und des Bereichs Polyurethane neu. Seit Januar leitet Michelle Jou das Geschäftsfeld Polycarbonate. Der Hauptsitz befindet sich seit 2011 in Shanghai, da im asiatischen Markt die Hauptabnehmer für thermoplastische Kunststoffe sitzen. Sie übernimmt den Posten von Dr. Markus Steilemann, der ebenfalls im Januar Leiter des Bereichs Polyurethane wurde.

Michelle Jou bringt eine mehr als 20jährige Berufserfahrung in der chemischen Industrie in Asien mit, wo sie verschiedene Funktionen in Vertrieb, Marketing und im Supply Chain Management innehatte. Vor ihrem Eintritt bei Bayer im Jahr 2003 war sie rund zehn Jahre für ein führendes französisches Petrochemieunternehmen in Hong Kong und Shanghai tätig.

Bei Bayer Material Science nahm sie verschiedene Führungsaufgaben am Standort Shanghai wahr, zunächst in zentralen Bereichen des Unternehmens, danach im Geschäftsbereich Polycarbonate, wo sie ab 2012 den Bereich Commercial Operations in der Region Asien leitete.

Michelle Jou stammt aus Taiwan und erwarb einen Bachelor-Abschluss an der dortigen Fu-Jen-Universität. Außerdem absolvierte sie einen Masterstudiengang an der Emlyon Business School in Frankreich.

(ID:43829305)