Suchen

powered by

Staubbindemaschine Staubbindung durch Wassernebel

| Redakteur: Gabriele Ilg

Für eine effektive Staubniederschlagung durch Wassernebel ist die richtige Größe der Wassertropfen ein entscheidendes Kriterium. Das zu feinem Sprühnebel zerstäubte Wasser verbindet sich mit den Staubpartikeln in der Luft, kleine Tröpfchen verbinden sich mit kleinen Staubpartikel, größere Tröpfchen haften an größeren Partikeln fest.

Firmen zum Thema

Die V22 Orca für eine effiziente Staubbindung
Die V22 Orca für eine effiziente Staubbindung
(Bild: Nebolex)

Wichtig ist also, dass die Wassertropfen ähnlich groß wie die Staubpartikel sind. Die durch den Wassernebel gebundenen Stäube werden schwerer und sinken zu Boden. Neu im Produktportfolio der mobilen Staubbindung von Nebolex ist die V22 Orca Dust. Dies sei die erste Staubbindemaschine für extreme Wetterbedingungen, verspricht der Hersteller. Sie sei speziell für kalte Länder entwickelt. Wenn aufgrund der eisigen Temperaturen Staubbindung mit Wassernebel nicht mehr möglich ist, erzeuge die V22 Orca kurzerhand Schnee. Mit ihrem eingebauten Sensor schaltet die Maschine bei einer Temperatur von +1 °C bis 0 °C auf Schneebetrieb um.

Bisher gab es zwar vereinzelte Lösungsansätze mit normalen Schneeerzeugern, allerdings war der Schnee zu trocken um effizient Staub zu binden. Zudem funktionieren Schneekanonen im Sommer nicht, da sie einerseits mit zu viel Wasser arbeiten und zu große Tropfen produzieren, außerdem sind sie für den Baustellengebrauch nicht stabil genug gebaut. Auch Staubbindemaschinen mit eingebauten Heizungen stoßen ab bestimmten Minus-Graden an ihre Grenzen, da sie nur noch Eisregen produzieren.

Die Maschine sorge das ganze Jahr über eine effiziente Staubbindung. Im Grund kann man diese Hybrid-Lösung auch eine Maschine der Extreme nennen, da sie im Sommer problemlos bis +50 °C (mit Wassernebel) und im Winter bis zu -25 °C (mit Schnee) Staub effizient bindet.

Die V22 Orca im Überblick: Wurfweite: 70-90 m; Nennleistung – Turbine: 22 kW; Nennleistung – Pumpe: 11 kW; Schalldruckpegel LA: 63 bei 20 m dB (A); Wasserdurchfluss: 50-310 l / min.

(ID:46377031)