Suchen

Abdichtungs- und Betonschutzlösung Stark in chemischen Umgebungen

| Redakteur: Kristin Breunig

Durch den ständigen Kontakt mit Abwässern sind Beton­oberflächen und Stahlstrukturen von Kläranlagen und Kanalisation Extrembedingungen ausgesetzt. Der neue Masterseal 7000 CR soll hier ansetzen.

Firmen zum Thema

Das neue Abdichtungs- und Betonschutzsystem Masterseal 7000 CR trotzt den Herausforderungen der aggressiven Abwasserumgebung.
Das neue Abdichtungs- und Betonschutzsystem Masterseal 7000 CR trotzt den Herausforderungen der aggressiven Abwasserumgebung.
(Bild: BASF)

Ausgestattet mit der neuartigen Xolutec-Technologie soll der Masterseal 7000 CR eine Innovation zum Schutz von Beton- und Stahlkonstruktionen unter Extrembedingungen im Bereich Abwasserbehandlung sein, so BASF. Durch die hohe Widerstandsfähigkeit gegen Abnutzung und biogene Schwefelsäurekorrosion ist das ­Masterseal 7000 CR-System geeignet, den harschen Bedingungen in Vorklär- und Belüftungsbecken, Biogasanlagen oder Abwasserkanälen standzuhalten, so das Unternehmen weiter.

Die statische und dynamische Rissüberbrückung des Systems schützt den Beton und verlängert so die Lebensdauer von Gebäuden. Durch die Toleranz gegenüber Untergrund- und Umgebungsfeuchtigkeit kann die Kunstharz-Technologie mittels Rolle oder Sprühgerät auf sehr feuchte Untergründe aufgebracht werden, die schnelle Aushärtung ermöglicht zudem den Kontakt mit drückendem Wasser bereits 24 Stunden nach der Applikation bei 20 °C. Diese Kombination von Eigenschaften sorge für lang anhaltenden Betonschutz und eine drastische Verringerung von Ausfallzeiten und sei damit geeignet für die besonderen Anforderungen von Abwassereinrichtungen.

(ID:45531085)