CAD-Software Software mit Realitätscheck

Redakteur: Anke Geipel-Kern

Autodesk hat seine Design und Creation Suites weiterentwickelt und mit neuen Möglichkeiten ausgestattet.

Firmen zum Thema

Autodesk stellt neue Versionen der Design und Creation Suites Lösungen vor, wodurch sowohl Laserscans als auch digitale Fotografien der realen Welt direkt in den 3D-Entwurfs-, Planungs- und Konstruktionsprozess integriert werden.
Autodesk stellt neue Versionen der Design und Creation Suites Lösungen vor, wodurch sowohl Laserscans als auch digitale Fotografien der realen Welt direkt in den 3D-Entwurfs-, Planungs- und Konstruktionsprozess integriert werden.
(Bild: Autodesk)

Autodesk hat seine Design und Creation Suites weiterentwickelt und mit neuen Möglichkeiten ausgestattet. Laserscans und/oder digitale Fotografien können ab der Version 2014 direkt in den 3D-Entwurfs-, Planungs- und Konstruktionsprozess integriert werden.

So können beispielsweise bereits bestehende Baustellen oder reale Objekte in den Entwurfs- und Entwicklungsprozess integriert werden. Statt mit einem leeren Bildschirm zu beginnen, können Planer und Ingenieure ihren Entwurfsprozess im Kontext der realen Umgebung ergänzen, verändern, überprüfen und dokumentieren.

Mit einer digitalen Kollisionserkennung kann der Planer feststellen, ob bestehende Anschlüsse die Ausführung behindern. Subscription-Kunden der Suites haben Zugang zu ausgewählten Autodesk 360 Services. Subscription-Kunden können günstig jeweils 100 zusätzliche Cloud Credits erwerben.

(ID:39745080)