Suchen

Kabelverschraubung So verlegen Sie ihre Leitung sicher

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hüser

Die teilbare Kabelverschraubung der Baureihe KVT-ER von Icotek dient der Einführung von Leitungen mit und ohne Stecker.

Firmen zum Thema

Teilbare Kabelverschraubung KVT-ER mit IP 65-68 Zertifizierung
Teilbare Kabelverschraubung KVT-ER mit IP 65-68 Zertifizierung
(Bild: Icotek)

Der Hersteller setzt bei dem Produkt auf genormte Ausbrüche in den metrischen Standardgrößen M32, M50 und M63. Durch einen hohen Pressdruck sowie eine integrierte Dichtung werden die IP-Schutzarten IP65, IP66, IP67 und IP68 erfüllt. Die Kabelverschraubung ist zudem nach DIN EN 60529:2014 zertifiziert. Der Pressdruck entsteht beim Verschrauben des Abschlussdeckels mit dem Unterteil. Bedingt durch die geschlitzten Kabeltüllen KT lassen sich Kabel mit einem Durchmesser zwischen 1 und 35 mm durchführen. Für nicht benötigte Einführungen sind ST-Stopfen erhältlich. Halle 11.0, Stand C2

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45278993)