Suchen

Registrierungspflichtiger Artikel

Gefahrstoffmanagement

So kriegen Sie Ihr Gefahrstoffmanagement in den Griff

| Redakteur: Anke Geipel-Kern

Düperthal treibt die digitale Vernetzung voran und macht Gefahrstoffschränke zu wahren Intelligenzbestien. Die neue App setzt jetzt noch eins drauf und ermöglicht den Zugriff über Tablet, Smartphone oder PC von überall her. Damit haben Betreiber ihr Gefahrstoffmanagement weltweit im Griff.

Firmen zum Thema

Mit der neuen Düperthal-App behalten Betreiber den Überblick über ihre betrieblichen Prozesse.
Mit der neuen Düperthal-App behalten Betreiber den Überblick über ihre betrieblichen Prozesse.
(Bild: Düperthal/© Andreas Gruhl – stock.adobe.com)

Schnell mal den Appstore anklicken und eine der mobilen Anwendungen herunterladen – wer viel mit dem Tablet oder dem Smartphone unterwegs ist, weiß: Die praktischen Helferlein machen die digitale Vernetzung erst perfekt und keiner will sie missen. Jetzt gilt das auch für das Gefahrstoffmanagement im Labor. Mit aktuellen Kenndaten und intelligenter Vernetzung wird der Gefahrstoffschrank ein Teil der Unternehmenswertschöpfungskette und für Düperthal zum Mittelpunkt der Vision Gefahrstoffmanagement 4.0. Moderne Sicherheitsschränke sind aufgrund ihrer komplexen Funktionalität Lagerort und Arbeitsplatz zugleich. Präventiver Arbeitsschutz und Prozesssicherheit nehmen entsprechend einen hohen Stellenwert ein.

Mit Smart Control und der richtigen Auswahl an Sensoren, können Prozesse effizient optimiert und der Grad der Prävention auf die individuellen Anforderungen angepasst werden. Seit der Karlsteiner Gefahrstoffspezialist seinen Cabi2Net vorgestellt hat, können Sicherheitsschränke im Netzwerk miteinander verbunden und Arbeitsabläufe dadurch gesteuert werden. Prozesssicherheit ist dabei das zentrale Stichwort. Denn Betreiber sind bereits heute nicht nur für die Sicherheit der Anwender und der Tätigkeiten während der gesamten internen Prozesskette verantwortlich; sie müssen diese auch dokumentieren und zur Weiterverarbeitung durch digitale Geräte wie PC oder Tablet aufbereiten.