Asset Management Skalierbares Geräte-Management

Redakteur: Gabriele Ilg

Anbieter zum Thema

Skalierbares Geräte-Management: mit lokalen Geräte-Displays direkt vor Ort, mit mobilen Handheld-Terminals im Feld und über Remote Zugriff vom PC aus mit der Asset Vision (Bild: ABB)
Skalierbares Geräte-Management: mit lokalen Geräte-Displays direkt vor Ort, mit mobilen Handheld-Terminals im Feld und über Remote Zugriff vom PC aus mit der Asset Vision (Bild: ABB)

Mit dem skalierbaren Geräte-Management von ABB behält der Kunde über den gesamten Produkt-Lebenszyklus die Kontrolle über Prozesse und Geräte: mit lokalen Geräte-Displays direkt vor Ort, mit mobilen Handheld-Terminals im Feld und über Remote-Zugriff vom PC aus. ABB bietet die offene FDT- und EDD-Technologie für die wichtigsten Feldbusprotokolle der Prozess-Industrie, Hart, Profibus und Foundation Fieldbus, und sorgt dadurch für Produktivitätssteigerung und optimale Anwendung in jeder Ebene. Asset Vision er-öffnet neue Möglichkeiten des Geräte-Managements, als Software-Schraubendreher für die Konfiguration, Diagnose und Instandhaltung intelligenter Feldgeräte. Es bietet eine nutzerfreundliche grafische Oberfläche und FDT-Schnittstelle.

(ID:24133080)