Suchen

powered by

Sichter und Mühlen Sichter und Mühlen für feinste Pulver

| Redakteur: Sabine Mühlenkamp

Der Prototyp des NEA-Leitringsichters GRC von Neuman & Esser wurde bereits auf der letzten Powtech vorgestellt, weitere Optimierungen wurden durchgeführt. Zudem bietet das Unternehmen mit dem Pendelmühlensystem PMX eine Alternative zu Kugel- oder Strahlmühlenanlagen.

Firma zum Thema

Das Pendelmühlensystem PMX ist eine Alternative zu Kugel- oder Strahlmühlenanlagen.
Das Pendelmühlensystem PMX ist eine Alternative zu Kugel- oder Strahlmühlenanlagen.
(Bild: Neuman & Esser)

Gesammelte Daten belegen die Effizienz dieses Sichtertyps. Feingutausbeuten von 80 bis 90 % bei minimalem Energiebedarf unterstreichen das Potenzial des GRC.

Das ebenfalls damals präsentierte Pendelmühlensystem PMX ist eine Alternative zu Kugel- oder Strahlmühlenanlagen. Im Vergleich zur Kugelmühle benötigt die PMX nur rund halb so viel Energie und im Vergleich zur Strahlmühle stellt sich die PMX noch energieeffizienter dar. Die PMX hat nun ihre Prototypenphase verlassen und steht inzwischen im NEA-Technikum für Mahlversuche zur Verfügung. In ersten Versuchen konnten bereits Feinheiten von unter 4 µm (d98) bzw. 1,5 µm (d50) bei äußerst geringem Energiebedarf hergestellt werden.

Die Modularität der einzelnen Komponenten erlaubt nun Kombinationen von Mahl- und Sichtaggregaten, die völlig neue Lösungen im Bereich der Zerkleinerungstechnik bieten. So wurden in den vergangenen Jahren neben den NEA-Produkten, wie der Prallsichtermühle ICM und der Pendelmühle PM, zahlreiche Produkte mit dem Ziel entwickelt, herausfordernde Mahl- und Sichtaufgaben hocheffizient zu lösen. Dazu gehören z.B. die Mahltrocknungsanlage ICD, die Feinstprallsichtermühle ICX sowie die Deflektorsichter DC und DCX.

Powtech: Halle 4A, Stand 325

(ID:45797398)