Worldwide China Indien

NEWS

Covestro nimmt Hürde für Inbetriebnahme von CO-Versorgungsleitung

Planänderungsverfahren

Covestro nimmt Hürde für Inbetriebnahme von CO-Versorgungsleitung

13.08.18 - Mit der Zustimmung der Bezirksregierung Düsseldorf zum Planänderungsverfahren hat Covestro eine wichtige Voraussetzung im Hinblick auf die Inbetriebnahme einer geplanten CO-Leitung zwischen Dormagen und Krefeld-Uerdingen erfüllt. lesen

EU-Vorschlag für mehr Cybersicherheit stößt auf Kritik

Cyberattacken in Europa

EU-Vorschlag für mehr Cybersicherheit stößt auf Kritik

11.07.18 - Die europäische Industrie hat sich einen gemeinsamen Rahmen für Cybersicherheit gesetzt. Doch der Cybersecurity Act, über den der Industrieausschuss des Europäischen Parlaments gestern abgestimmt hat, stößt auf Kritik. Laut den Industrieverbänden VDMA und ZVEI verfehlt er sein Ziel. lesen

Hima eröffnet Innovationszentrum für Embedded Solutions

Sicherheitstechnologie

Hima eröffnet Innovationszentrum für Embedded Solutions

30.06.18 - Hima hat am 27. Juni ein neues Innovations- und Entwicklungszentrum in Kassel eröffnet. Unter der Leitung von Dr. Stefan Gölz, Director Technology Embedded Solutions, arbeitet dort nun ein achtköpfiges Team daran, neue Safety-Lösungen auf Basis der eigenen Chip-Technologie zu entwickeln. lesen

Neues Gefahrstofflager für den Industriepark Höchst

Lagerstätte für 27 Millionen Euro

Neues Gefahrstofflager für den Industriepark Höchst

14.06.18 - Infraserv Höchst errichtet im Industriepark Höchst ein neues Gefahrstofflager. Die Betreibergesellschaft des Industrieparks Höchst investiert 27 Millionen Euro in die topmoderne Lagerstätte, die im Südteil des Standortes entstehen wird. Betrieben wird das Gefahrstofflager von der Tochtergesellschaft Infraserv Logistics. Mit dem Bau des neuen Gefahrstofflagers soll im kommenden Jahr begonnen werden. lesen

VCI zieht positive Zwischenbilanz zu Reach

Chemikalienverordnung

VCI zieht positive Zwischenbilanz zu Reach

28.05.18 - Die Umsetzung der europäischen Chemikalienverordnung Reach ist zwar noch lange nicht abgeschlossen, aber schon auf einem guten Weg. So lautet das vorläufige Fazit des Verbands der Chemischen Industrie (VCI). Bis zum 31. Mai läuft die letzte von insgesamt drei Übergangsfristen für die Registrierung von Chemikalien in Europa. Hersteller und Importeure müssen bis dahin für jeden Stoff im Mengenband von 1 bis 100 t/a ein Dossier über Herstellung, Verwendung und Sicherheit bei der europäischen Chemikalienagentur ECHA in Helsinki einreichen. lesen

NEWS

Risikoermittlung in der Anlagensicherheit

PROCESS Academy Seminar

Risikoermittlung in der Anlagensicherheit

Für den komplexen Betrieb von Prozessanlagen fordert der Gesetzgeber, eine Gefährdungsanalyse der Anlagen, Prozesse und Arbeitsabläufe vorzunehmen: Im Seminar „Risikoermittlung in der Anlagensicherheit. LOPA – Layer of Protection Analysis“ lernen die Teilnehmer, mit welchen Methoden die Risiko- und Gefährdungsermittlung erfolgen kann und welche Tools dazu geeignet sind. lesen

Sil-Einstufung bei Sicherheitsventilen nicht sinnvoll

Empfehlung von Processnet

Sil-Einstufung bei Sicherheitsventilen nicht sinnvoll

Ein richtig bemessenes Sicherheitsventil reicht bei fachgerechter Planung und Anwendung auch ohne Redundanz aus, um die sicherheitstechnischen Funktionen zu gewährleisten. Eine Sil-Einstufung ist daher nicht sinnvoll. Zu diesem Schluss kommt der Processnet-Arbeitsausschuss „Sicherheitsgerechtes Auslegen von Chemieanlagen“ in einem aktuellen Ergebnispapier. lesen

Artikel

IEC 62443 als Security-Standard – warum die Kooperation aller Akteure notwendig ist

Security für industrielle Automatisierungssysteme

IEC 62443 als Security-Standard – warum die Kooperation aller Akteure notwendig ist

10.05.18 - Für Maschinen- und Anlagenbauer wird Security in Zukunft ein wesentlicher Erfolgsfaktor sein. Für deren Kunden – also die Betreiber von Anlagen im Bereich der kritischen Infrastrukturen – schreibt das IT-Sicherheitsgesetz seit diesem Jahr die Einführung eines Security-Management-Systems vor. Aufgrund der aktuellen Bedrohungslage sollten jedoch alle Anlagenbetreiber Security-Maßnahmen umsetzen, um eine reibungslose Funktionsweise sicherzustellen und damit wirtschaftlichen Schaden zu vermeiden. lesen