Worldwide China Indien

Ultraschallsiebsysteme

Sicheres Sieben auch im kritischen Bereich mit Ultraschallsiebsystemen

| Redakteur: Gabriele Ilg

Ultraschalltechnik sorgt für einen geringeren Steckkornanteil und längere Reinigungsintervalle.
Ultraschalltechnik sorgt für einen geringeren Steckkornanteil und längere Reinigungsintervalle. (Bild: Haver & Boecker)

In Kooperation mit Artech Ultrasonic Systems, einem internationalen Unternehmen für Ultraschalltechnologie, bietet Haver & Boecker, Hersteller von hochpräzisen Metalldrahtgeweben, Ultraschallsiebsysteme mit innovativer Frequenzvariation.

Derart ausgestattete Siebsysteme sorgen für eine effizientere Siebung, indem sie den Siebdurchsatz verbessern, die Zerkleinerung von Agglomeraten fördern, den Überkornanteil reduzieren und eine permanente Reinigung des Siebes bewirken. Die Ultraschallsieblösungen können für Trennschnitte von etwa 1000 µm bis 25 µm eingesetzt werden. Mit dieser innovativen Technik können auch bestehende Siebanlagen mit vorgespannten Siebböden nachträglich ausgerüstet werden.

Das System umfasst jeweils alle erforderlichen Komponenten vom vorgespannten Siebboden mit Schallleiter über Ultraschallkonverter und Generator bis hin zu eventuell notwendigen Stützelementen. Ultraschallsiebrahmen mit Artech Frequenzvariationssystem bieten dank „Plug’n’Sieve“ einfachste Handhabung für den Anwender: Siebrahmen einbauen, Artech-Komponenten anschließen und sofort mit erhöhtem Durchsatz sieben.

Ultraschallabreinigung und Dosierung

Schüttgüter können an den Innenwänden des Siloausgangs anhaften und durch Brückenbildung ein Abfließen des Materials erschweren. Zur besseren Vereinzelung und Förderung von Schüttgütern in Silos ist die Ultraschallreinigung mit Frequenzvariation eine bewährte, schonende und effiziente Methode. Die Ultraschalleinwirkung reduziert die Reibung zwischen dem Material und der Innenwand, ohne das Material zu verdichten oder zu entmischen. 

Powtech: Halle 1, Stand 535

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45753219 / Schüttguttechnik)