Suchen

powered by

Verbindungssystem Sichere Verbindungstechnik für Schüttgutanwendungen

| Redakteur: Dr. Jörg Kempf

Das Thema Sicherheit steht bei Walter Gerätebau im Fokus der Powtech 2017. Beispielsweise hat der Hersteller für sein bewährtes BFM-Verbindungssystem zusätzliche Ausführungsvarianten entwickelt.

Firmen zum Thema

Das BFM-Fitting lässt sich einfach von Hand ein- und ausbauen. Es wird innen in die BFM-Muffe eingesetzt.
Das BFM-Fitting lässt sich einfach von Hand ein- und ausbauen. Es wird innen in die BFM-Muffe eingesetzt.
(Bild: Walter Gerätebau)

Walter Gerätebau präsentiert auf der Messe das Seeflex 060ES, ein faserverstärktes Schlauchmaterial, dass Flexibilität mit erhöhter Druckfestigkeit und Transparenz vereint, und die Flexi-Light BFM-Verbindung, die mit eingearbeiteter Drahtspirale die Stabilität eines herkömmlichen Spiralschlauches mit der Flexibilität, leichten Reinigbarkeit und zuverlässigen Befestigung eines BFM-Fittings kombiniert.

Für den Einsatz an Gefahrenstellen, wo ein Eingreifschutz in gefährliche Maschinenteile erforderlich ist, hat Walter verschiedene Sensor gestützte Abfragesysteme entwickelt, speziell ausgerichtet auf die Verwendung an BFM-Fittings. Mit dem Wirelock-System kann eine BFM-Verbindungsstelle mit einer Sicherheitsstufe bis zu PL „D“ abgesichert werden – bei gleichzeitig erhalten gebliebener leichter Zugänglichkeit und Reinigungsfreundlichkeit.

Im Bereich der Reinigungstechnik bietet das Unternehmen Reinigungssysteme für verschiedenartigste Behältertypen und -größen mit Behältererkennung und entsprechender Absicherung zum Schutz der Mitarbeiter vor Leckagen bzw. Vernebelung von Produktresten und Reinigungsmitteln. Ein hoher Automatisierungsgrad für reproduzierbar gute Reinigungsergebnisse wird kombiniert mit hoher Flexibilität zur Anpassung an individuelle Voraussetzungen in den unterschiedlichsten Betrieben der Nahrungsmittel-, Chemie- und Pharmaindustrie.

Powtech: Halle 1, Stand 417

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44839418)