Desinfektion in der Wasseraufbereitung

Sicher desinfizieren dank Mess- und Automatisierungstechnik

LIVE | 28.05.2019 | 10:00 Uhr

Weitere Online-Seminare
Zur Übersicht

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es in wenigen Minuten erneut.

Desinfektion in der Wasseraufbereitung

Sicher desinfizieren dank Mess- und Automatisierungstechnik

Der Gesetzgeber kennt bei der Desinfektion keine Kompromisse. Betreiber stehen vor hohen Anforderungen. Erfahren Sie, was Sie beachten müssen und wie Sie Ihre Desinfektionsprozesse sicher beherrschen.

Umweltschutz hat die ureigenste Aufgabe, Leben zu erhalten und zu schützen. Ein aktuelles Thema – Stichwort Legionellen – ist die Ausbreitung schädlicher Erreger über die Austragspfade Wasser und Luft. Diese gilt es zu verhindern. Neben der verfahrenstechnischen Gestaltung von Anlagen und deren Überwachung mithilfe geeigneter Analysenmesstechnik ist die Desinfektion in Kühlwässern und in der Wasseraufbereitung der wichtigste Baustein. Speziell oxidative Biozide wie Chlor oder Chlordioxid, aber auch Ozon spielen hierbei eine entscheidende Rolle. Um die gewünschte Wirkung zu erzielen, müssen diese sehr gezielt eingesetzt werden.

Hier setzt das Webinar am 28.05.2019 um 10:00 Uhr an: Erfahren Sie vom Experten, wie Sie mit innovativer Mess- und Automatisierungstechnik als zentraler Schnittstelle Desinfektionsprozesse wirksam kontrollieren können.

Sie erhalten Antworten auf folgende Fragen:

  • Was ist für eine sichere und wirksame Desinfektion in Hinblick auf Wirkung und Einhaltung gesetzlicher Anforderungen zu beachten?
  • Wie wirken oxidative Biozide und was sind deren spezielle Vor-, aber auch Nachteile? Wo verbergen sich mögliche Gefahren?
  • Welche verbesserten Einsatzmöglichkeiten bietet innovative Analysenmesstechnik?
  • Wie sehen optimale Dosierstrategien und –lösungen aus?
  • Welche Vorteile bietet die automatisierte Endress+Hauser Clorious2-Komplettlösung zur Desinfektion?

Ihr Referent im Webinar am 28.05.2019:
Dr. Christoph Wolter, Produkt Manager Analyse bei Endress+Hauser Messtechnik


Wir freuen uns über Ihr Interesse an diesem Webinar!
Mit nur einem Klick auf den Button können Sie sich für das Live-Webinar kostenfrei anmelden. Interessante Einblicke wünscht Ihnen Ihr PROCESS-Team.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Nutzen Sie dafür folgende Kontaktmöglichkeit:
info@de.endress.com
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.
Weitere Informationen des Verantwortlichen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie hier: https://www.de.endress.com/de/datenschutz

Bei Problemen mit dem Öffnen des Webcasts deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 05.04.19 | Endress+Hauser Messtechnik GmbH + Co. KG

Veranstalter des Webinars

Endress+Hauser Messtechnik GmbH + Co. KG

Colmarer Str. 6
79576 Weil am Rhein
Deutschland

Telefon: +49 (0)7621 975-01
Telefax: +49 (0)7621 975-555

Datum:
28.05.2019 10:00