Suchen

Managed Service Shell schließt Managed Service-Vertrag mit Bentley

| Redakteur: Anke Geipel-Kern

Bentley und Shell vereinbaren einen Rahmenvertrag über den Einsatz von Bentleys 4D/5D-Baumanagementlösungen als Managed Service. Der Dienstleistungsvertrag wird im Rahmen des Shell-Programms Project Vantage abgeschlossen.

Firmen zum Thema

Greg Bentley, CEO von Bentley Systems
Greg Bentley, CEO von Bentley Systems
(Bild: Bentley)

Exton, Pennsylvania – Bentley Systems sitzt bei Shell offenbar fest im Sattel, das zeigt der Abschluss des jüngsten Rahmenvertrages mit dem Energiekonzern.

Dabei geht es um ein Managed Service-Angebot das die Bentley Software Project Wise Construct Sim umfasst.

Die Software soll u.a. die Zusammenstellung von Arbeitspaketen für Engineering, Bau und Installation vereinfachen. Das Vorgehen folgt der Methodik des Advanced Work Packaging (AWP) des Construction Industry Institute (CII).

Die Dienstleistung soll im Rahmen des Shell-Programms Project Vantage erbracht werden. Das 2015 aufgesetzte Programm soll helfen, große Bauprojekte finanziell und organisatorisch besser zu stemmen. Dabei geht es um einen integrierten datenzentrischen Multi-Vendor-Ansatz für die Kapital-Projektabwicklung u.a. durch die Einbindung von EPCs und Lieferanten, um Projekte sicherer, schneller und besser abzuwickeln.

(ID:44150375)