Bleiben Sie mit dem Newsletter von process.vogel.de auf dem Laufenden.
newsletter

ePharmaTEC

Tarifverhandlungen Chemieindustrie
Gewerkschaft fordert sechs Prozent, Arbeitgeber mehr Augenmaß
Eine neue Chemie-Tarifrunde steht an und Streit scheint wieder vorprogrammiert. Während die IG BCE eine Entgelterhöhung von sechs Prozent, ein kräftiges Plus beim zusätzlichen Urlaubsgeld und eine zukunftsorientierte Weiterentwicklung der Arbeitsbedingungen fordern, wirft der Chemie-Arbeitgeberverband BAVC der Gewerkschaft mangelnde Bodenhaftung vor. weiterlesen
Inhalt
24-V-Stromversorgung in der Pharmaproduktion
Damit in der Pharmaproduktion die Lichter nicht ausgehen
Zuverlässige Komponenten und individuelle Konzepte für die 24-V-Stromversorgung in der Pharmaproduktion: Eine sichere Stromversorgung ist das A&O in der pharmazeutischen Produktion. Das gilt für die Automatisierung genauso wie für den Betrieb von Teilanlagen. Da jeder Pharmabetrieb anders ist, braucht der Betreiber maßgeschneiderte Konzepte, die eine hohe Verfügbarkeit sichern. weiterlesen
Supply Chain Management
Blockchain als Schlüsseltechnologie in der Pharmaindustrie
Das IT-Unternehmen GFT Technologies SE (GFT) und das Start-up Mytigate unterzeichneten einen Kooperationsvertrag, mit der sie international die Überwachung und Nachverfolgung von pharmazeutischen Lieferketten revolutionieren möchten. weiterlesen
Whitepaper zur ACHEMA 2018
Verpackung und Logistik 4.0 – Wohin geht die Reise?
Alles wird digital – nicht nur Komponenten und Anlagen, sondern auch ganze Prozesse. Ein besonderes Augenmerk liegt auf Verpackung und Logistik. Das Whitepaper erklärt den Stand der Technik und welche Regularien sowie Gesetze umgesetzt werden müssen. weiterlesen
Gehaltsreport
Wir fragen nach – wie viel verdient man in der Chemie- und Pharmabranche?
Die wirtschaftliche Lage boomt, die Auftragsbücher sind voll – doch schlägt sich das auch auf die Gehälter der Arbeitnehmer nieder? Um das zu erfahren, starten wir unseren großen Gehaltsreport IT & Industrie. Jetzt an der Umfrage teilnehmen und vom Ergebnis profitieren! weiterlesen
40-Millionen-Euro-Investition
Merck investiert in Biopharma-Forschung in Asien
Merck will innerhalb von zwei Jahren 40 Millionen Euro in den Aufbau einer tragfähigen Herstellungs- und Distributionsplattform in Asien investieren. Neue Zentren für die biopharmazeutische Forschung sollen in Südkorea und Indien entstehen. Gleichzeitig soll die Entwicklung von Biosimilars in China vorangetrieben werden. weiterlesen
Facility of the Future
Vetter gewinnt ISPE-Preis
Die ISPE hat ihren renommierten ISPE Facility of the Year Award (FOYA) verliehen. In der Kategorie Facility of the Future hat Vetter gewonnen. Ausgezeichnet wurde das Zentrum für Optische Kontrolle und Logistik in Ravensburg. weiterlesen
Unsere letzten Pharma-Ausgaben im Überblick (ePaper-Archiv)

PharmaTEC Ausgabe 05/2017

PharmaTEC Ausgabe 04/2017

PharmaTEC Ausgabe 03/2017

PharmaTEC Ausgabe 02/2017

Injektionsflaschen
Weniger Glasbruch bei der Abfüllung
Klarglasflaschen sind bei der Abfüllung von Parenteralia unverzichtbar. Injektionsflaschen aus Typ-2-Klarglas sind haltbarer als vergleichbare Flaschen und versprechen mehr Sicherheit. weiterlesen
Medikamentenverpackung
Intelligente Faltschachtel, die mitzählt
Mit einer „zählenden Faltschachtel“ will Faller die Compliance verbessern und dem Patienten die Handhabung von Medikamente erleichtern. weiterlesen
Doppelschneckenextruder
Kontinuierliches Einarbeiten von Wirkstoffen
Coperion reagiert auf die steigende Nachfrage der Pharmaindustrie nach Systemen für kontinuierliche Produktionsabläufe, die eine höhere Effizienz und Gleichmäßigkeit als Batchprozesse ermöglichen. Jüngstes Beispiel: eine Gesamtanlage mit einem pharmagerecht ausgeführten Doppelschneckenextruder ZSK 18 Megalab mit 18 mm Schneckendurchmesser als Herzstück. weiterlesen
Minitabletten-Coating
Schonend dank geschlitzter Trommel
Für die schonende Beschichtung von Minitabletten hat L.B. Bohle eine geschlitzte Coatingtrommel entwickelt. weiterlesen
Pharma Acquisition
Lundbeck Signs Agreement with Prexton Therapeutics
According to the deal, Lundbeck will make an upfront payment of 123 million dollars. In addition to this, an amount of 988 million dollars will be paid to the group of current owners for development and sales milestones.
more on   
Dokumentenmanagement
Erfassen und Archivieren von Pharma-Dokumenten
Gehring bietet mit Archi Pharm eine für Pharma-Hersteller, -Händler und -Dienstleister konzipierte Archivverwaltungssoftware an. Sie basiert auf der selbstentwickelten Standardlösung Archi Store und wurde in Zusammenarbeit mit Sanofi-Aventis auf die Besonderheiten der Branche eingerichtet. Dazu zählen beispielsweise die GxP-Standards oder auch FDA-Vorschriften. weiterlesen
Pharmaverpackungen
Serialisierung und Codierung von Pharmaverpackungen
Weltweit fordern immer mehr Länder und Märkte die Serialisierung von Arzneimittelverpackungen. China, USA, Russland, Korea, Saudi-Arabien und die EU sind hier nur einige Beispiele. Bis 2020 sollen 70% aller Arzneimittelverpackungen weltweit serialisiert sein. Bereits seit 2012 produziert Edelmann serialisierte Verpackungen. weiterlesen
Folienverpackung
Absolut Luftdicht verpackt
Flowpack-Maschinen stellen hundertprozentig dichte Verpackungsnähte sicher. Interessenten kommen u.a. aus der Pharmaindustrie und der Medizintechnik. weiterlesen
Virusfiltration
Virussicherheit im Bioreaktor
Die Viresolve Barrier-Kapselfilter von Merck sollen das Risiko einer Kontamination von Bioreaktoren verringern. weiterlesen
Membranventile
Ventile für hohe Temperaturen
Die Gemue Membranventile der Baureihe Gemue 677HP Pureplus weisen verbesserte Eigenschaften im Hinblick auf das Verhältnis von Druck und Temperatur auf. Daher sind sie besonders gut geeignet für die Aufbereitung und Verteilung von hochtemperiertem Reinstwasser (Hot DI-Water) und machen dadurch Produktionsprozesse sicherer. weiterlesen
Vogel Logo Facebook Logo    Twitter Logo    Googleplus Logo   
Datenschutz    Adressänderungen    Kontakt    Mediadaten

Impressum:

Vogel Business Media GmbH & Co. KG | Redaktion PROCESS - Anschrift: Max-Planck-Str. 7/9, 97082 Würzburg |
Tel. +49 (0)931 418-0, Fax -2750, E-Mail: redaktion@process.de
Publisher: Gerd Kielburger | Projektmanager Digital: Matthias Back
Geschäftsführung: Matthias Bauer, Florian Fischer, Günter Schürger
Registergericht: Würzburg | Registernummer: HRA 5385
Komplementär GmbH: Vogel Business Media Verwaltungs GmbH, Registergericht Würzburg, HRB 8146
Umsatzsteueridentifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 231711381
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Absatz 2 RStV: Gerd Kielburger (Anschrift wie oben)

Falls der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
Dieser Newsletter wurde verschickt an die E-Mail-Adresse unknown@unknown.invalid
Abmelden