Worldwide China Indien

Wasseraufbereitung

Sensor, Filter und Dosierer in einer Warmwasserarmatur

| Redakteur: Tobias Hüser

Die Ultraschall-Sensoren der Warmwasserarmatur messen Durchfluss und Druck und dosieren Reinigungsmittel und Zusätze.
Die Ultraschall-Sensoren der Warmwasserarmatur messen Durchfluss und Druck und dosieren Reinigungsmittel und Zusätze. (Bild: Allengra)

Der ¾” Filter Dispenser Smart Valve von Allengra regelt, filtert und mischt Wasser.

Die Warmwasserarmatur arbeitet auf der Basis von Ultraschallmesstechnik, misst gleichzeitig Durchfluss, Temperatur und Druck und regelt den Wasserdurchfluss und die Dosierung von flüssigen Wasserzusätzen. So kann die Armatur Sedimente im Wasser mit einer Größe von 10 μ bis 50 μ über die Sensoren erkennen und herausfiltern und so die Wasserqualität und -härte verbessern. Das Ultraschall-Regelventil in der Armatur kann mit Temperaturen von 5 bis 100 °C und einem Druck bis 6 bar umgehen. Durch den Verzicht auf mechanisch bewegliche Teile in den Sensoren sollen weder Schwebeteilchen noch Schmutz die Genauigkeit der Messung beeinflussen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44960720 / Pharma)