Worldwide China Indien

Ventile

Seit über 40 Jahren entwickelt GSR kundenorientiere Sonderlösungen

Seit über 40 Jahren entwickelt GSR kundenorientiere Sonderlösungen im Bereich Ventiltechnik. konstruktionspraxis war Vorort in Vlotho.

| Autor / Redakteur: Dipl.-Ing. Ullrich Höltkemeier / Karl-Ullrich Höltkemeier

Unter den rauen Umgebungsbedingungen der Bilgenwasser-Entölung bewähren sich die Ventilbaureihen 2/420 bis 2/425. (Bilder: GSR Ventiltechnik)
Bildergalerie: 1 Bild
Unter den rauen Umgebungsbedingungen der Bilgenwasser-Entölung bewähren sich die Ventilbaureihen 2/420 bis 2/425. (Bilder: GSR Ventiltechnik)

Vorort-Besuch: Mit über 3000 Spezialventilen nimmt das Unternehmen mit Sitz in Vlotho im Ventilbereich eine führende Position ein. GSR bieten außerdem eine große Vielfalt an servo-, zwangs- und direktgesteuerten Magnetventilen, fremdgesteuerten Ventilen, Motorregelventilen und Zubehör.

Seit über 40 Jahren entwickelt GSR kundenorientiere Sonderlösungen. Mit über 3000 Spezialventilen nimmt das Unternehmen mit Sitz in Vlotho im Ventilbereich eine führende Position ein. GSR bieten außerdem eine große Vielfalt an servo-, zwangs- und direktgesteuerten Magnetventilen, fremdgesteuerten Ventilen, Motorregelventilen und Zubehör. Konstruktionspraxis war Vorort.

Geschäftsführer Dipl.-Geophys. Wolfgang Heil erklärt: Dies ist die Welt der Magnetventile, mit und ohne Explosionsschutz, der fremdmediumgesteuerten Ventile und der Motorregelventile. Mit einem Angebot von über 3000 Sonderventilen und einem weiten Standardprogramm bieten wir Ventillösungen für nahezu alle Anwendungen. Im Bereich der Standardventile haben Sie die Auswahl zwischen vier Steuerungsarten sowie über 900 Ventilkombinationen. Ergänzt wird unser Lieferprogramm zudem durch ein abgestimmtes Angebot an Zubehör.“

Als alles begann vor 40 Jahren

1971 gründeten Wilfried Niemann und Kurt Krüger in Bad Oeynhausen die „Gesellschaft für Steuer- und Regeltechnik“, kurz GSR, und starteten mit der Produktion von servo- und direktgesteuerten Ventilen.

Aus dem „Startup-Unternehmen“ mit zwei Mitarbeitern wurde schnell ein Spezialist für anspruchsvolle Ventile. Zu den Meilensteinen der Unternehmensgeschichte gehören die Fertigung von „maßgeschneiderten“, kundenspezifischen Ventilen (seit 1976), der Umzug zum heutigen Standort in Vlotho-Exter (1978), der Verkauf des Unternehmens an die Indus Holding AG (1999) und die verstärkte Ausrichtung auf entwicklungsintensive High-Tech-Ventile für Zukunftsmärkte (ab 2006).

Heute beschäftigt GSR 130 Mitarbeiter und nimmt unter den Ventilherstellern eine Sonderstellung ein. Geschäftsführer Dipl.-Geophys. Wolfgang Heil: „Der Kunde nennt seine Anforderungen, wir entwickeln das Ventil.“ Da die Entwickler dabei auf ein modular aufgebautes Basisprogramm zurückgreifen können, lassen sich die individuellen Wünsche mit hoher Flexibilität und Schnelligkeit erfüllen: „In unserer Konstruktionsdatenbank sind über 70.000 aktive Artikel hinterlegt, und wir fertigen sowohl in Losgröße Eins als auch in großen Serien.“ (mehr Infos nach dem Umblättern)

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 30397660 / Armaturen)