Suchen

Temperiersystem Sehr kleines Temperiersystem für Forschungsreaktoren

| Redakteur: M.A. Manja Wühr

Firmen zum Thema

Petite Fleur von Huber ist Mini-Temperiersystem für Forschungsreaktoren (Bild: Peter Huber Kältemaschinenbau)
Petite Fleur von Huber ist Mini-Temperiersystem für Forschungsreaktoren (Bild: Peter Huber Kältemaschinenbau)

Der Petite Fleur ist das kleinste dynamische Temperiersystem der Unistat-Reihe von Huber. Die Temperierung von kleineren Forschungsreaktoren zählt zu den häufigsten Anwendungen. Jetzt wurde die Gerätereihe um ein Modell für extern offene Anwendungen erweitert. Im Gegensatz zu konventionellen Bad- und Umwälzthermostaten, bei denen die Gefahr eines Überlaufen bzw. Leerlaufen besteht, werden beim neuen Petite Fleur-eo Niveauprobleme von vorne herein ausgeschlossen, so der Hersteller. Die Petite-Fleur-Modelle bestechen durch eine hohe Temperiergeschwindigkeit, Kompaktheit und Arbeitstemperaturen von −40 bis 200 °C. Bei voller Pumpenleistung stehen 480 W Kälteleistung zur Verfügung (gemäß DIN 12876). Wird die Pumpendrehzahl reduziert, kommen weitere 50 W Kälteleistung hinzu.

(ID:30174160)