Suchen

Scheiben-Schwingmühle

Schwingmühle zur schnellen Probenaufbereitung

| Redakteur: Gabriele Ilg

Firmen zum Thema

Die Scheiben-Schwinmühle Pulverisette 9 mit Frequenzumformer-Steuerung. (Bild: Fritsch GmbH)
Die Scheiben-Schwinmühle Pulverisette 9 mit Frequenzumformer-Steuerung. (Bild: Fritsch GmbH)

Die Scheiben-Schwingmühle Pulverisette 9 von Fritsch eignet sich für Bereiche, in denen hartes, sprödes und faseriges Material schnell auf Analysefeinheit gemahlen werden soll. Die Schwingmühle besitzt eine eigen entwickelte Frequenzumformer-Steuerung. Die Mahlung erfolgt durch horizontale Kreisschwingungen der Mahlgarnitur auf einem Schwingteller. Dabei zerkleinert die aus Ringen und Kern bestehende Mahlgarnitur das Mahlgut durch hohe Druck-, Schlag- und Reibwirkung. Bei dieser Form ist die Übertragung der Kräfte auf das Mahlgut wichtiger als die reine Motorleistung. Die Anpassung der Motordrehzahl an die jeweilige Beladung des Schwingtellers ist nun möglich. Alternativ sind auch feste Drehzahlen wählbar, und die Mahlparameter lassen sich reproduzierbar einstellen. Zudem erkennt ein spezieller Detektor automatisch, wenn eine Achat- oder Zirkonoxid-Garnitur für die metallfreie Mahlung verwendet wird und reduziert selbstständig die Drehzahl.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 22722220)