Worldwide China Indien

SCHÜTTGUT NEWSLETTER ABONNIEREN.

Nachrichten, Produkte und Fachberichte aus dem Themenkanal Mechanische Verfahrenstechnik + Schüttgut immer aktuell für Sie zusammengestellt.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
Was verdienen Angestellte in Chemie- und Pharmaindustrie?

Gehaltsreport Industrie und IT 2018

Was verdienen Angestellte in Chemie- und Pharmaindustrie?

Verdienen Sie was Sie verdienen? Der große Gehaltsreport der Vogel Communications Group nimmt verschiedene Branchen der deutschen Wirtschaft unter die Lupe. Dabei ist die chemisch/pharmazeutische Industrie in der Spitzengruppe vertreten. Details zu Gehältern nach Position und Branche, sowie Arbeitszeiten etc. sind im Report ebenso enthalten, wie Zahlen zur Zufriedenheit in einzelnen Bereichen. lesen

Management Buy-Out führt Greif-Velox in die Unabhängigkeit

Neuer Gesellschafter

Management Buy-Out führt Greif-Velox in die Unabhängigkeit

Die Greif-Velox Maschinenfabrik aus Lübeck ist von der bisherigen Muttergesellschaft, der Maschinenfabrik Möllers, Beckum, im Rahmen eins Management Buy-outs von dem Geschäftsführer Ralf Drews sowie weiteren Mitgliedern des Managementteams und der Hamburger Beteiligungsgesellschaft BPE erworben worden. lesen

Namensänderung: Aus der Messe Schüttgut wird die Solids Dortmund

Fachmesse

Namensänderung: Aus der Messe Schüttgut wird die Solids Dortmund

Die Messe Schüttgut heißt jetzt Solids Dortmund. Damit tritt die Fachmesse für Granulat-, Pulver- und Schüttguttechnologien 2018 nun in Deutschland unter neuem Namen auf. lesen

Papiersackindustrie verzeichnet Wachstum

Branchenbarometer Deutsche Papiersackindustrie

Papiersackindustrie verzeichnet Wachstum

Mit einem positiven Geschäftsergebnis setzte die deutsche Papiersackindustrie dem leichten Abwärtstrend der vergangenen Jahre ein Ende und blickt zuversichtlich auf das laufende Geschäftsjahr. lesen

Haver & Boecker und Windmöller & Hölscher gründen zur Achema Verpackungsspezialisten Aventus

Joint-Venture Verpackungstechnik

Haver & Boecker und Windmöller & Hölscher gründen zur Achema Verpackungsspezialisten Aventus

Die Unternehmen Haver & Boecker und Windmöller & Hölscher haben die Achema genutzt um Ihr gemeinsames Joint-Venture vorzustellen. Aventus ist spezialisiert auf Anlagen zur Verpackung von freifließenden Schüttgütern bis zur fertigen Palette. lesen

Die 11 innovativsten Produkte und Lösungen der Achema ausgezeichnet

Innovation Award 2018

Die 11 innovativsten Produkte und Lösungen der Achema ausgezeichnet

Die Innovations-Champions der Achema 2018 sind gekürt. Die elf innovativsten Entwicklungen haben unter rund 100 Einreichungen den begehrten Innovation Award erhalten. Bei der feierlichen Verleihung der Preise feierten die Preisträger und Shortlist-Kandidaten mit ca. 250 weiteren Gästen. lesen

Sein weltweites Fördergurt-Geschäft hat Rema Tip Top unter einem Dach gebündelt

Fördergurte

Sein weltweites Fördergurt-Geschäft hat Rema Tip Top unter einem Dach gebündelt

Bereits am 1. April fiel bei Rema Tip Top der Startschuss für die neue Business Unit „Belting“. Damit möchte der Konzern seine Präsenz weiter ausbauen. lesen

Gebündelte Kompetenz: Gemeinschaftsunternehmen für Abfüllen und Palettieren

Letter of Intent unterzeichnet

Gebündelte Kompetenz: Gemeinschaftsunternehmen für Abfüllen und Palettieren

Haver & Boecker und Windmöller & Hölscher planen im Bereich Abfüllen und Palettieren ihre Kräfte durch die Gründung eines gemeinsamen Unternehmens zu bündeln. Das Gemeinschaftsunternehmen wird sich auf die Entwicklung und Produktion sowie den Vertrieb und Service von Anlagen zur FFS-Verpackung von freifließenden Schüttgütern bis zur fertigen Palette spezialisieren. lesen

Abfallaufbereitung: vom Staub – zum Brikett – zur Flasche

Upcycling in der Glasherstellung

Abfallaufbereitung: vom Staub – zum Brikett – zur Flasche

Mit rund 1,3 Millionen Euro aus dem Umweltinnovationsprogramm unterstützt das BMUB die Wiegand-Glashüttenwerke beim Aufbau eines neuen Verfahrens zur Wiederverwendung von feinen Stäuben aus dem Produktionszyklus. lesen

Sandvik investiert in Metallpulveranlage

Für Additive Fertigung

Sandvik investiert in Metallpulveranlage

Der schwedische Stahlproduzent Sandvik wird rund 20 Millionen Euro in ein neues Werk zur Herstellung von Titan- und Nickel-Feinmetallpulvern im Geschäftsbereich Sandvik Materials Technology investieren. Die Investition soll das bestehende Pulverangebot des Unternehmens ergänzen und die Position in den schnell wachsenden Märkten für die Herstellung von Metallpulver und Metalladditiven stärken. lesen