Suchen

Schüttguttechnik Schnelle und sichere Reinigung

| Redakteur: Redaktion PROCESS

Häufige Produktwechsel und wachsende Hygieneanforderungen gewinnen in vielen Produktionsbetrieben immer mehr an Bedeutung. Um eine leichte und schnelle Reinigung zu gewährleisten, sind die dort eingesetzten Zellenradschleusen häufig mit ausziehbaren Zellenrädern ausgerüstet.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Häufige Produktwechsel und wachsende Hygieneanforderungen gewinnen in vielen Produktionsbetrieben immer mehr an Bedeutung. Um eine leichte und schnelle Reinigung zu gewährleisten, sind die dort eingesetzten Zellenradschleusen häufig mit ausziehbaren Zellenrädern ausgerüstet.

Coperion Waeschle hat jetzt eine völlig neue, optimierte Form einer Ausziehvorrichtung, das Full Access System (FXS), entwickelt. Durch das werkzeuglose Ausziehen und Schwenken des Zellrades und der beiden Seitendeckel um mehr als 90° ermöglicht das System einen schnellen Zugang sowie gute Reinigungsmöglichkeiten. Speziell für CIP-Anwendungen kann das Gehäuse mit separaten Kunststoffdeckeln seitlich verschlossen werden.

Es ist ebenfalls möglich, das Zellrad in eingebautem Zustand zu waschen. Um das Reinigungsergebnis schnell und unkompliziert prüfen zu können, wird der Rotor anschließend einfach herausgezogen. Alle Zellradschleusen der Ausführung „Hygienic“ werden standardmäßig mit dem neuen FXS-System geliefert. Hochwertige Edelstahlmaterialien, feinverschliffene produktberührte Oberflächen sowie FDA-konforme Dichtungen sind hierbei selbstverständlich. Das System sowie die Hygienic-Ausführung sind für die Austragsschleuse ZRD und für die Durchblasschleuse ZXD lieferbar.

(ID:149329)