Logo
23.08.2016

Artikel

3D-Druck-Verfahren revolutionieren ganze Branchen – auch die Prozessindustrie?

Beinahe täglich überschlagen sich Meldungen zu neuen Einsatzmöglichkeiten von additiven Fertigungsverfahren (3D-Druck). Die Prozessindustrie hat gleich zwei Berührungspunkte: Sie bietet speziell für den 3D-Druck konzipierte Materialien an, und sie nutzt additiv gefertigte Kompone...

lesen
Logo
01.02.2013

Artikel

Martensitische Stähle profilieren sich im Tieftemperaturbereich

Der Wechsel von austenitischen zu martensitischen Stählen ermöglicht die Fertigung dünnwandigerer Gussteile für Anwendungen im Tieftemperaturbereich. Das zeigt eine Legierung, die als erste aus dem kaltzähen Blech- und Schmiedestahl X8Ni9 hervorgangen ist. Sie hat eine höhere Str...

lesen
Logo
09.08.2012

Artikel

Neuer Gusswerkstoff für den Tieftemperatureinsatz

Stähle, die im Tieftemperaturbereich zum Einsatz kommen, müssen Temperaturen von bis zu –196 °C standhalten. Der neue Guss-Werkstoff DUX CRYO leistet dies.

lesen
Logo
17.02.2012

Artikel

Millimeterarbeit in höchster Präzision: Rohre für die Ostsee-Pipeline

Für den Bau der Ostsee-Pipeline Nord Stream hat die Europipe GmbH insgesamt rund 153.500 Rohre geliefert. Beim Biegen der Bleche für die bis zu 18 m langen Rohre vertraute das Unternehmen auf Pressengesenke von Schmolz + Bickenbach Guss. Denn es waren strenge Vorgaben zu beachten...

lesen
Logo
17.02.2012

Artikel

Millimeterarbeit in höchster Präzision: Rohre für die Ostsee-Pipeline

Für den Bau der Ostsee-Pipeline Nord Stream hat die Europipe GmbH insgesamt rund 153.500 Rohre geliefert. Beim Biegen der Bleche für die bis zu 18 m langen Rohre vertraute das Unternehmen auf Pressengesenke von Schmolz + Bickenbach Guss. Denn es waren strenge Vorgaben zu beachten...

lesen
Logo
14.05.2010

Artikel

Schmolz + Bickenbach Guss ferigt Modelle direkt aus CAD-Daten

ur Umsetzung kurzer Entwicklungszeiten ist das Rapid Prototyping ein wichtiges Hilfsmittel. Das Problem: Die Fertigung von Prototypen, Einzelstücken sowie Kleinstserien im Contura- und Feingießverfahren war nach Angaben von Schmolz + Bickenbach Guss bisher mit hohen Kosten verbun...

lesen
Logo
14.05.2010

Artikel

Schmolz + Bickenbach Guss fertigt Modelle direkt aus CAD-Daten

ur Umsetzung kurzer Entwicklungszeiten ist das Rapid Prototyping ein wichtiges Hilfsmittel. Das Problem: Die Fertigung von Prototypen, Einzelstücken sowie Kleinstserien im Contura- und Feingießverfahren war nach Angaben von Schmolz + Bickenbach Guss bisher mit hohen Kosten verbun...

lesen
Logo
13.01.2010

Artikel

Schmolz + Bickenbach Guss vereinbart Zusammenarbeit mit Kuhn Edelstahl

Die Schmolz + Bickenbach Guss Gruppe GmbH, Krefeld, und die Klaus Kuhn Edelstahlgießerei GmbH, Radevormwald, haben zum 1. Januar 2010 einen Kooperationsvertrag geschlossen. Kunden beider Unternehmen profitieren zukünftig von Synergieeffekten.

lesen
Logo
26.11.2009

Artikel

Schmolz + Bickenbach schließt Werk in Monheim

Die Schmolz + Bickenbach Guss-Gruppe schließt ihren Produktionsstandort Monheim zum Ende des Jahres 2009. Das Werk ist hauptsächlich auf den Produktbereich Schleuderguss fokussiert, wie der Stahlkonzern mitteilt. Dieses Angebotsspektrum will das Unternehmen künftig durch erweiter...

lesen
Logo
28.05.2009

Artikel

Zulieferer setzt auf Netzwerke

Wie wichtig eingespielte Netzwerke in der Zulieferindustrie sind, machte die Guss-Gruppe bei Schmolz + Bickenbach anhand einer Blitzumfrage auf dem Kundentag in den Werken Krefeld und Ennepetal deutlich. Etwa 50% der Umfrageteilnehmer haben Interesse, weitere Fertigungsschritte n...

lesen